DetoNato

Members
  • Content count

    319
  • Joined

  • Last visited

About DetoNato

  • Rank
    Stabsgefreiter

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.hqboard.net/showthread.php?t=50922
  1. Timeless War

    << WIP Update März 2011 >> In diesem WIP Update möchte ich euch eine der ersten Generalsfähigkeit der Asen vorstellen und einige Verbesserungen bzw. Fortschritte zeigen. Verbessert habe ich das Efeu am Marukai Wächter, das nun nicht mehr so kantig aussieht, sondern etwas runder und damit deutlich plastischer. Beim Schrein des Feuers wurden die Kerzenständer durch Fackeln ersetzt, da man die Kerzen kaum zu sehen waren. Die Screenshots aus Milkshape3D zeigen die Mysteria- bzw. Mystridium-Schmiede, ein Unobtanium das mit den Asen in die Welt von C&C eingeführt wird, aber ich werde in einem anderen Update genauer darauf eingehen. Mit diesem Update führe ich eine Serie von Spotlights ein, die sich ausschließlich um die Generalsfähigkeiten und Superwaffen dreht. Anfangen werde ich mit dem Pfeilhagel der Asen. Pfeil und Bogen sind gerne unterschätzte Waffen in der tiberiumverseuchten Welt des 21. Jahrhunderts, da sie kaum Schaden an feindlichen Fahrzeugen anrichten. Das müssen sie auch nicht, denn der Pfeilhagel ist im Großen und Ganzen eine aufstufbare Anti-Infanterie-Fähigkeit. Zu Beginn hört man ein lautes Kriegshorn über einen Großteil der Karte hallen, was feindliche Infanterie in Aufschreckt, weshalb sie sich reflexartig zu Boden wirft. Die Infanterie wird dadurch zu 50% langsamer. Fast gleichzeitig ertönt das Zischen von mehreren hundert Langbögen, die das große Unheil ankündigen. Der Gegner hat hier nur sehr wenig Zeit, um eventuell noch das schlimmste zu verhindern. Wenn man dann schon das Rauschen des Pfeilhagels hört, ist es für jeden Soldaten im Zielgebiet schon zu spät. Stufe 1 des Pfeilhagels bleibt, wie oben beschrieben. Infanterie wird verlangsam und die Pfeile töten jeden Soldaten im Zielgebiet. Ab Stufe 2 hat diese Fähigkeit einen Nebeneffekt: ein Speer wird von einer Walküre aus großer Höhe abgeworfen. Bei der Landung zerschellt der Qi-Kristall des Speeres, wodurch die darauf freigesetzte Energie die lokale Flora enorm vitalisiert. Eine Wiese entsteht, auf der Asen und ihre Verbündeten - allerdings nur organische Truppen - sich heilen können. Sekunden später treffen dann die Pfeile ein und nageln alles auf den Boden fest, was sich bei 3 nicht verkrochen hat. Auf Stufe 3 werden gleich 5 Speere abgeworfen. Die imense Energie, die bei freigesetzt wird, hat die Wirkung eines EMP-Effektes, welcher Fahrzeuge für 10 Sekunden lahm legt. Außerdem ist bei der dritten Stufe die Wiese deutlich größer und damit auch der Wirkungsradius, in dem Truppen geheilt werden. [yt] http://www.youtube.com/watch?v=hycsHly6S3Q[/yt] Im Video habe ich zur Demonstration der Stufe 3 einige Einheiten abseits der Nod-Truppen positioniert. Aus 6 Qi-Lanzierer, 4 Wächterinnen und 2 Waldläufern bestand die Gruppe angeführt von Medusa. Gegen die Nod-Einheiten hätten sie keine Chance gehabt: die Raider-Buggy, Kampftrupp und die Schwarze Hand hätten die Lanzierer und Wächterinnen schnell aufgerieben, das Nod-Mot hätte die Waldläufer erspäht, wodurch sie ebenfalls zur leichten Beute geworden wären und Medusa hätte nur fliehen können, obwohl die Buggys sie schnell eingeholt hätten. Durch den Pfeilhagel Stufe 3 wurden die Fahrzeuge allerdings zur leichten Beute und die Nod-Infanterie wurde fast vollständig dezimiert, wodurch der Bash nahezu verlustfrei war - die verletzten Einheiten wurden durch die Wiese geheilt. Timeless War Moddb-Profil
  2. Timeless War

    Wir werden sehen, zu was die Asen fähig sind.
  3. Timeless War

    << Timeless War News >> Zwei Sachen möchte ich euch heute zu meiner Mod Timeless War zeigen. Einmal das Rohstoffsystem der Asen und zum anderen die Änderungen beim Tiberium. Ganz unten findet ihr auch ein Video, dass ich für euch aufgenommen habe. Der "Baum des Lebens" ist der Eckpfeiler der Rohstoffversorgung und des Basisbaus. In diesem Gebäude können Asenspieler Sammler ausbilden, aber auch Baumeister für einen weiteren Baum des Lebes, Silos und auch für das Hauptgebäude der Asen. Im Grunde ist dieses Bauwerk eine Raffinerie mit einer Produktionsfunktion. Allerdings wird der Baum des Lebens einige Upgrades fürs Late-Game zur Verfügung stellen, die die Ökonomie und Basisbebäude ausbauen. Wie voll der Geldspeicher ist, lässt sich am Karren ablesen: je nachdem wie voll er mit den kürbisartigen Sudamis, die alternative Ressource der Asen, gefüllt ist. Die Asen setzen beim Ernten von Rohstoffen auf segenannte Zentauren, einer typischen Asenrasse, die sich auf schwere körperliche Arbeiten spezialisiert hat. Auf dem ersten Blick wirken sie jedoch eher wie eine Last, als das sie vom Nutzen wären: kaum gepanzert, trägt nur halb so viel wie ihre Konkurenz aus den anderen Fraktionen, braucht für einen Erntevorgang deutlich länger. Doch ihre Stärke liegt im Preis und in ihrer Vielseitigkeit. Denn ein Sammler der Asen kostet nur 2/7 gegenüber den anderen Fraktionen, also nur 400 $. Sie werden im Baum des Lebens ausgebildet, weshalb man also auch kein weiteres Gebäude braucht, um eine verlorene Sammlerin zu ersetzen. Zudem gibt es einige Generalsfähigkeiten, mit denen sie kombiniert werdn können und so mit einer starken Angriffswaffe ausgerüstet werden können. Der wichtigste Vorteil der Asensammler besteht jedoch gegenüber den Scrins. Durch ihre passive Fähigkeit grünes Tiberium in weißes umzuwandeln, sind Bodentruppen der Aliens stark im Nachteil (mehr dazu weiter unten). Um die Sammler vor Gefahren zu schützen, kann man sie aber auch in ein Gebäude stationieren, bis die Gefahr vorüber ist oder in Transportern bzw. Tunnelnetzwerken gleich ganz aus der Gefahrenzone bekommen. Es gibt einige hinterhältige Züge, die man mit dem harmlos anmutenden Sammler anstellen kann. Und nun zum Tiberium. Tiberium kann in Timeless War zu teils heftige Mutationen führen und nicht nur unvorsichtige Soldaten in Visceroiden verwandeln, sondern auch Tiere und Pflanzen in tiberianische Lebensformen. Doch das grüne Tiberium kann seine toxische Wirkung temporär verlieren, nämlich indem es zu weißem Tiberium wird. Weißes Tiberium verursacht an Infanterie keinerlei Schaden, stattdessen sind es tiberianische Lebensformen und Bodentruppen der Scrins, die im weißen Tiberium massiven Schaden erleiden. Ideal um ganz gemeine Fallen zu stellen. Ausgelöst wird dieser Effekt durch Asen, die dem grünen Tiberium zu nahe kommen, oder deren Gebäude, wenn man die zu nahe an die Kristallen platziert. [yt] http://www.youtube.com/watch?v=QAfcUpR0sI8[/yt] Timeless War Forum im HQ Board Moddb-Profil
  4. TW: Advance (Mod)

    Nett! Aber ich denke, die Raketen für den Zonetrooper müssten nicht sein, immerhin gibt es dafür die Zoneraider. Es sei denn du willst sie emanzipieren.
  5. Timeless War

    Was mit der GDI ist, habe ich schon verraten, soweit ich es "durfte". Das es halt nach und nach noch bis zu 3 neue Fraktionen geben wird, habe ich schon im Startpost bei den Features mit reingeschrieben. Nur was für Fraktionen kommen werden, außer den Asen, das bleibt ein Geheimnis. Lasst euch überraschen, ich sage dazu nur, dass sie mindestens genau so einzigartig und interessant werden, wie die Asen.
  6. Timeless War

    Nun, auf jeden Fall daf man sich auf ein "Comeback" der Epic-Units freuen, vielleicht auch mit neuen Upgrades. Aus Kanes Rache werden sicherlich noch weitere Einheten übernommen und auch für einige C&C4 Einheiten gibt es sicherlich noch Verwendungsmöglichkeiten.
  7. Timeless War

    Allgemein gesehen hast du recht, doch manchmal ist es weit komplexer als das. Außerdem ist der Begriff der Menschlichkeit nicht immer was gutes. Hass und Habgier sind die prominentesten Oberbegriffe der Schattenseite, was die Humanität anbelangt. Und auch ist die Frage wichtig, warum man einen Krieg führt? Warum man so viele Opfer auf sich nimmt? Wie weit geht man, um einen Krieg zu gewinnen? Das alles sind Punkte, über die ich stundenlang grübel, wenn ich an der Story der Mod feile.
  8. Und das musste man sonst nicht? Wenn ich wie Kraut und Rüben gebaut hatte, hatte ich immer verloren. Wenn ich mit Bedacht baue, habe ich wenigestens 1/10 Spielen mal gewonnen. PS: Eine Spielmechanik zu verstehen heißt nicht, sie auch zu beherrschen. Kleine, an die Allgemeinheit gerichtete Randnotiz. Und die Balance wäre im Handumdrehen im Arsch. Zumindest in C&Cs, wie wir sie bisher hatten.
  9. Dito @ Rho. Infanterie ist nützlich, man muss sie nur führen können. Wenn man sie ins offene Messer rennen lässt, sprich in den Konter des Gegners, ist es klar, dass man failt. Die Drohnen sind nur Aushilfskonter gegen Infanterie. Gegen ein paar Raketentrooper hilft nur schnell überfahren, oder zurückziehen solange es noch geht. Außerdem, es wäre ratsam seine Leute zu verschanzen (Transporter oder Gebäude) um sie etwas zu schütz und natürlich auf die Gegebenheiten des Schlachtfeldes zu reagieren. Wenn du deine Leute alleine über die Karte schickst und nicht auf mögliche Gegenmaßnahmen des Gegners reagierst, ist es nur logisch, dass sie schnell aufgerieben werden. Ansonsten ist Infanterie auch in Generals verdammt stark. Besonders die Minigunner und Sniper können verdammt lästig werden. Komisch, ich dachte, dass Inf-Spams gefürchtet seien. >_> Zumindest wenn ich Diskusionen im UF nochmal nachschlagen würde, würde ich ein paar Verweise darauf finden. Wenn du mit einem Stein Papier umwickelnt oder eine Schere schneiden willst, nennt man das EPIC FAIL.
  10. Timeless War

    Nur geht es hier um die Erde, es geht ums Tiberium und es geht um Menschen, Scrin, Asen, ect... Also ist Avatar auch nur bedingt als Vergleich tauglich.
  11. Timeless War

    Das Problem ist, dass immer gleich alle an Fantasy denken, wenn sie mythologisch angehauchte Wesen erblicken. Dabei ist die Mod, genau wie sein Vorfahre TPoHW, eine reine Sci-Fi Mod. Die Asen sind eben keine Hightech-Freaks, dafür sind sie aber durch Vorteile ihrer Biologie und ihrer Umwelt den anderen Fraktionen ebenbürdig. Ich werde darauf aber auf jedenfall noch näher eingehen. Ich schreibe ab und an nieder, wie man die Asen wissenschaftlich erklären kann und suche auch Beispiele in aus der Natur- und Naturwissenschaft, sowie Literatur, Film und Fernsehn. Aber keine Angst, ich werdees verständlich halten, sonst versteh ich es am Ende selbst nichtmal. Und weitere gute Screenshots? Darauf kannste Gift nehmen!
  12. Timeless War

    ModDB-Profil hinzugefügt.
  13. Ich hätte das jetzt nicht als Elan bezeichnet.
  14. Shockwave: AnNo1935 schlägt wieder zu

    Das ist ja mal fiiiieeees :ulol:
  15. Timeless War

    Im Skirmish bleibt die GDI definitiv erhalten. Für die Story hab ich mir da schon Gedanken gemacht. Nur wäre das ein wenig blöd, wenn ich es jetzt schon verraten würde, was da auf euch zukommen wird.