Admiral Thrawn

Members
  • Content count

    1121
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Admiral Thrawn

  1. Fan-Einheitenprofil: Die Commonwealth

    Zwinge niemals einen Admiral auf ein Schiff. Vor allem nicht, wenn er es einstmals leitete. Vorerst auch mein letzter Post. Zeit ist eine wertvolle Ressource. Die Zeiten sind vorbei, in denen ich Artikel schrieb und Kreativ-Projekte erfand. Es reicht mir zu sehen, dass irgendwer weitermacht. Kein schlechter Anfang. Ich denke du hast ein paar meiner Alten gesehen Turgon. Scheinst in der Vergangenheit gut gestöbert zu haben. Mach was draus. Die Command&Conquer Community braucht eine Zukunft. Macht etwas besseres draus als die Leute, die vorher das Schiff branden ließen. Viel Glück. Mit freundlichen Grüßen, der schwindende Schatten Admiral Thrawn
  2. Fan-Einheitenprofil: Die Commonwealth

    Ich habe diese Seite mal gegründet. Natürlich schaue ich ab und zu mal vorbei. Hallo Barthak
  3. Hardcover oder Free 2 Play Titel?

    Ich habe ja nichts gegen eine Grundsatzdiskussion gesagt. Es ist dort fortwährend von Gernerals 2 die Rede. Da Command&Conquer F2P die offizielle neue Bezeichnung ist, ist es nicht relativ. Generals 2 wurde gestoppt und das Erarbeitete jedoch weitergenutzt. Eine seriöse Seite würde die originalen Titel nutzen, falls eine neue Information vom Entwicklerstudio durchgesickert wäre.
  4. Hardcover oder Free 2 Play Titel?

    Auf dem United-Forum (cnc-inside.de) hat sich EA_CIRE gemeldet. Die dort angeführten Informationen sind Falschaussagen. "Ich wuerde der Seite dringend zu einer neuen quelle raten! Immerhin waren diese "insider-informationen" fuer ein paar schmunzler gut!" (Eric Krause aka EA_CIRE) Es handelt sich hierbei immer noch um Command&Conquer free to play, während in diesem Artikel fortwährend von dem bereits abgesagten Generals2 die Rede ist.
  5. Fan-Einheitenprofil: Die Commonwealth

    Fängt da tatsächlich jemand an, meine angefangene Sache weiterzuführen Das freut mich.
  6. Willkommen bei der neuen CnCSaga.de

    Viel Glück und Hals- und Beinbruch! Signed Admiral Thrawn
  7. Birth of Unit III Contest Gewinner

    Meinst du nicht eher "state" als "sate"? Ergibt mehr Sinn
  8. CnCSaga Deutschland: Ein Teil Geschichte

    Ahja. Helfer im Team xD
  9. [Gewinnspiel]Lustiges CNC Einheitenprofil

    Ahja. Daniel Meine Einsendung ist bereits fast fertig.
  10. Mega Erdbeben in Japan - Tsunami trifft Küste

    Laut Tagesschau sind 2 Reaktoren kurz vor der kompletten Ãœberhitzung. angeblich können sie nicht mehr abgeschaltet werden.
  11. EA_CIRE im Interview

    ach anno^^ Es gibt Dinge, die wissen wir nicht. btw: hi Eric.
  12. Postingregeln betreffend seitenfremder Links

    Es geht hier um Postingregeln. Ich wollte nicht werben. sondern nur informieren. Wie soll ein "einfacher member" wie ich wissen, dass die Partnerliste nicht aktuell ist. CnC-HQ und sogar CnC-Inside stehen noch drinn. Wieso wird ein Community-Projekt diskriminiert? Wenn die Leitung dieser Seite das aus ihrer Großen Weisheit heraus getan hat, dann sollte sie nicht mit der Abkürzung AGB herumwerfen. Laut HGB sind nicht ausgewiesene AGBs, wie weiter oben bereits erwähnt, ungültig. Zudem war mir nicht bewusst, dass andere Seiten, als ich noch Co-founder-Administrator war, zu erst Partner werden mussten. Die einzige Seite, die hier nicht unter "Partnern" gelistet ist, ist CnC-Networks. Und bis vor kurzem konnte man lesen, dass die Seiten sich wohlgesonnen sind. Immerhin hat der Admin von Networks über 1000 quallifizierte Beiträge hiergelassen. Es wurde hier in meinem Fall nicht geworben, sondern informiert. Denn ich wollte meine ehemalige Seite nicht außen vor lassen. Ich schreibe alle Community-Seiten an, denn niemand sollte benachteiligt sein. Es war ein Angebot. Wenn die Administration User nicht über alles informieren will, was los ist, dann dürfte sie auch nicht von anderen Seiten abschreiben und die Quelle nicht ordnungsgemäß nennen. Wenn andere Seiten eine News machen, ist es normalerweise kein Delikt, wenn man sie abschreibt. Denn es sind ja nur Fansiten und keine Firmen. "Normalerweise"!
  13. Moin

    Wäre nice zu wissen, warum der Thread "C&C5 is back" gelöscht wurde. Immerhin habe ich es in die richtige Sektion gepostet und alle Richtlinien beachtet. Es ist ein Comm-Projekt. Da sollte auch jede Seite dementsprechend drüber informiert und versorgt werden.
  14. Moin

    Ahja okay. Werbung^^ Warte bis Antwort. Gruß Admiral Thrawn
  15. C&C meets Southpark!

    Ich glaube eher nein:) Es gab nur einen Kurzfilm von TIberian Ecstasy, der ungefähr vom selber Art ist.
  16. Diskussion über die Unruhen im Nahen Osten/Nordafrika

    Ob das so kam, weil man es vom wirschaftlichen Zweig her betrachtete ist wie ich finde unklar. Es gibt immer mehrere Sichten. Das Problem liegt viel weiter ind er Vergangenheit. Gehen wir mal vor den ersten Golfkrieg also vor 1981 und noch weiter zurück. Als die Russen bereits einmal mitgemischt haben. Genau so wie in Afghanistan. Amerika ist ein Staat, der versucht Ordnung zu bringen. Und wer versucht Ordnung zu bringen, muss natürlich die Macht haben. Also müsste man entweder auf diesen Ordner vertrauen oder ihn bekämpfen. Denn wenn er in deinem Land ist, dann ist es egal, ob es das Öl oder ein Diktator war. In einem Punkt hast du Recht. Hussein wurde als Vertreter des iraksichen Volkes vorgeschlagen und Bin Laden hatte beste Ausbildung in der westlichen Welt bekommen. Doch Gadaffi und Mubarak sowie der Iran haben wegen vergangenen Revolutionen im eigenen Land profitiert. Das ist ohne große Einmischung des westens geschehen. Die Königshäuser des ganzen Osten und Nordafrikas wurden in einem Zeitraum von 1950 bis 1980 abgeschafft. Das Problem war, dass seitdem keine der Folgeregierungen etwas für die Besserung der Verhältnisse im Volk getan hat. Wie ich weiter oben schon beschrieb ist das praktisch mit dem zweiten Satz der Thermodynamik zu vergleichen. Ein Volk ist ein geschlossenes System. Wenn wir von einer Kriesensituation ausgehen, dann braucht diese Kriese neuen Heizstoff, ums ich ausbreiten zu können. Das bildet die zugeführte Energie. Also die dazukommende Ordnungsmacht. Sie bringt nebenbei die ganze Kultur und das Leben der Menschen in diesem Gebiet noch mehr in Unodnung. Zwar will man helfen. Die Frage ist nur, ob sie wollen das geholfen wird. Die einfachen Zivilisten vieliecht ja. Doch der Großteil der Leute dort, sind auf einer Seite. EDIT: Sobald Soldaten einmarschieren würden, würde sich eine neue Fraktion bilden. Eine die meint ihr Land selber hochziehen zu können. Das Chaos ist vorprogrammiert. Egal wie man es angehen will. Es hilft eigentlich nur eins. Reden und Kompromisse machen. Und dem Volk den Diktator zum Fraß vorwerfen. Dann muss das Volk versuchen zu verstehen, wie es besser gehen könnte. Ein haufen von Leute die etwas ändern möchten sind gut. Doch wenn man keine Ahnung hat wie man etwas ändern möchte, dann ist selbst die beste Hilfe der Gnadenstoß für eine Kriesensituation.
  17. Diskussion über die Unruhen im Nahen Osten/Nordafrika

    Ersteinmal kämpfen wir nicht gegen unsere eigenen Waffen. Die Waffenkonzerne haben zwar in Europa ihren Sitz, aber produzieren wie jede Andere Marke ála Kik auch im Ausland für Billigpreise. Die Waffenproduktion sowie jedes Unternehmen ist von den Staaten unabhängig. Sie produzieren nur, und wir kaufen. So geht das auch im nahen Osten und Nord Afrika, was sage ich da^^ In ganz Afrika. Die UNO ist in erster Linie für Erhaltung der Menschen und Völkerrechte da. Nicht für Soldatenauschreitungen. Dafür muss ein UN-Mandat bei der NATO eingeschickt werden. UNO-Soldaten haben die Aufgabe friedlich und ohne Waffengewalt die Kriesengebiete zu beobachten. Die heißen im Voksmund Blauhelme. Es gibt offiziell keine Armee der UNO. Sie verwaltet Gelder so zum Beispiel auch für Hilfs- und Rettungsorganisationen von Ländern, die von Naturkatastrophen werden. Dazu zählt auch so ein Fall wie jetzt in Lybien (Menschliche Katastrophe), wo aber sicher nicht gleich eingeschritten werden wird. Lybien ist ein geschlossenes System. Sobald von außen etwas herein kommt, wird aus dem entstandenden Chaos noch mehr Chaos. Die Leute da hungern vieleicht. Aber das haben sie auch vorher schon.Und hungern tun ja überall in Afrika Leute. Aufstände und die Betreuung der HInterbliebenen sind Aufgaben der nach Gadaffi kommenden Regierung. Nicht der Ausländer. Solch eine Aktion wäre unbezahlbar. Da würden Steuererhöhungen im ganzen NATO und UN-Gebiet folgen, wie zu Zeiten des Irakkriegs und des folgenden Afghanistaneinsatzes. Afghanistan ist das beste Beispiel dafür, was passiert wenn man sich einmischt. Zwar duldet die Regierung uns nun. Aber Die Gegner der Regierung hauen immer noch genau so gewalttätig drauf wenn nicht sogar schlimmer. Die Hilferufe werden gehört. Doch sind sie unmöglich zu beantworten. Vor allem jetzt wo der gesamte Afrikanische arabsiche Sektor zusammenbricht. Lybien ist kein Einzelfall. So etwas wie Lybien gab es auch schon vorher. Nur wurde es von der Presse nicht so stark publiziert. Der afrikanische Bürgerkrieg ist nichts anderes. Nur da gab es halt niemanden mehr, der die Macht wie Gadaffi hatte. Zwei Parteien, die sich bis zum Ende ihrer Tage abmetzeln. Da wurden die dritthöchsten Opferzahlen gefordert. Gleich nach den 2 Weltkreigen.
  18. Happy Birthday Deathrays

    Happy B-day
  19. Wie könnte die Tiberiumsaga weiter gehen?

    Ich bin auch Vertreter Cerberus Meinung. Tiberium wurde sehr geschädigt durch den vierten Teil. Vor allem in der Community. Doch das heißt nicht, dass man es sein lässt. Ein Universeum ist erst dann zu ende, wenn der letzte daran zu schrieben aufhört und der letzte Fan sich abgewendet hat. Und das sehe ich nicht so. Das Tiberium-Universum hat durch C&C4 nur an mysteriösen Umständen zugenommen, die jetzt aufgedeckt werden müssen. Es ist durch dir Improvisation viel mehr zu einem Zwischenteil geworden. PS: Leichen können laut Sci Fi und Fantasy auch wiederbelebt werden
  20. Diskussion über die Unruhen im Nahen Osten/Nordafrika

    Ich glaube es wäre falsch, wenn die Nato mit Friedenstruppen einmarschieren würde. Erstens ist die NATO nur dazu verpflichtet NATO-angehörige Länder zu verteidigen. Und zweitens wäre das ein riesen Schritt Europas in einen Teufelskessel. Im Endeffekt hat doch die UN bereits mit Irak und Afghanistan angefangen den instabilen Osten aufzubauen. Doch man sieht doch wie viel das bringt. Man nennt Afghanistan sinnlos und den Irak als Vorwand das Öl unter den Nagel zu reißen. Was meinst du was los wäre, wenn sich die großen Länderbünde in die Revolten des Ostens einmischen würden. Dann würden ganz schnell ganz große Fronten aufreißen. Die NATO diskutiert über keine kleinen Probleme^^ Die NATO ist ein militärisches Verteidigungsbündnis, dass nicht eingreift, solange es nicht ein Hilfeersuch gibt. Und dann muss noch in Anbetracht gezogen werden, dass die Soldaten in diesem Land, nicht im Land der verbündeten Nationen sondern in einem Kriesengebiet stecken würden, das weder als Krieg noch als Frieden bezeichnet werden kann und darf. Es kann in solch einem Fall eigentlich nur auf politischer Ebene geholfen werden, indem man, wie es bereits geschieht, Sanktionen gegenüber dem Unterdrücker erlässt, und ihn dadurch mürbe macht. Nimmt man ihm das Geld, nimmt man ihm die Macht. Denn wer sich nur auf Mitläufer und Söldner stützt, der wird ohne seine Mittel nicht an der Macht bleiben können.
  21. Meine Nod-Basis

    Das geht leicht:D Die Kraftwerke stehen so dicht aneinander. Da würde ich mit der Ionenkanone die eine Hälfte platt amchen und mit der anderen die spezialfähigkeiten einsetzen und 40 firehawks mit ihrer spezialfähigkeit den rest machen lassen. Dann marschiert meine GDI-Armee munter hinein und schaut sich die Nod-Verteidigung als Sehenswürdigkeiten an
  22. Erster Hinweis auf Generals Titel?

    Der Heli gehört aufs Poster FTW!!!! Ist doch alles lächerlich^^ Seht ihr den Pixel in der untersten Reihe ganz rechts? Der ist ROT!!! Das kann auf Red Alert hinweisen
  23. Alarmstufe Rot - Story Trailer (Fanmade)

    Wahrlich schön geworden Ein Traum von Trailer
  24. Endzeitroman von Admiral Thrawn

    Ich habe schon seit langem ein Roman-Manuskript in der Hinterhand, welches ein vollkommen neues Universum beschreitet. Part 1 der Serie erscheint nun vollkommen ausgearbeitet in seiner Premierenfassung. Prolog Hier downloadbar