Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'news'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • CnCSaga.de
    • News & Ankündigungen
  • Game Lobby
    • Spiele allgemein
    • Konsolen
  • Command & Conquer
    • Command & Conquer Allgemein
    • Fan-Kreationen
    • Turniere, Ligen und Events
  • Die Offiziersmesse
    • Offiziersclub - Stell dich vor!
    • Off-Topic
  • Spiele
    • CnC: Rivals (2018)
    • CnC: Tiberium Alliances (2012)
    • CnC 4: Tiberian Twilight (2010)
    • CnC: Alarmstufe Rot 2.5 (2009)
    • CnC: Alarmstufe Rot 3 (2008)
    • CnC 3: Tiberium Wars (2007)
    • CnC: Generals (2003)
    • CnC : Renegade (2002)
    • CnC: Alarmstufe Rot 2 (2000)
    • CnC 2: Tiberian Sun (1999)
    • CnC: Alarmstufe Rot 1 (1996)
    • CnC 1: Tiberian Dawn (1995)
  • Hilfe und Informationen
    • Feedback & Problemecke
  • Archiv

Kalender

  • Community Calendar

Genres

  • Command & Conquer
  • Alarmstufe Rot
  • Sole Survivor
  • Tiberian Sun
  • Alarmstufe Rot 2
  • Renegade
  • Generäle
  • Tiberium Wars
  • Alarmstufe Rot 3
  • Tiberian Twilight
  • BattleCast PrimeTime
  • Generäle 2

Marker Groups

  • Members

457 Ergebnisse gefunden

  1. Uns nicht gegönnt doch unseren französischen Kollegen ein leckerer Happen: Ein französisches PC Magazin (Canard PC) hat einen 6 Seiten Artikel zum kommenden Command & Conquer verfasst. In der unter anderem neue Informationen auftauchen. Unter anderem wird die dritte Fraktion bekannt: Die APA (Asian-Pacific Allance) Weitere Informationen und Bilder erhaltet ihr bei unserer französischen Schwesterseite: http://forum.cncsaga.com/topic/7898-cnc-f2p-compte-rendu-du-dossier-de-canard-pc/
  2. C&C: TS: Tiberian Odyssey

    Tiberian Odyssey findet 11 Jahre nach den Ereignissen von C&C: Tiberian Sun: Feuersturm statt und soll die einzigartige Vision von einem stark erweiterten Tiberium Universum darstellen. Erlebe eine brandneue Geschichte durch eine innovative und interaktive Kampagne, wo eure Entscheidungen als Commander eine direkte Auswirkung auf den Verlauf des Spiels hat und das Ergebnis des Krieges beeinflusst. Entdeckt neue Features, wie: verbesserte und überarbeitete Grafiken, überarbeitete Soundeffekte, eine menge neuer dynamischer Karten mit dynamischer Beleuchtung und zufälligen Wettereffekten und noch vieles mehr. Tiberian Odyssey wird eine 100% eigenständiges Spiel sein und keine zusätzlichen C&C Spiele oder DVDs zur Ausführung benötigen. Die Zukunft ist näher als Sie denken Commander... Mehr Bilder findet ihr auf Mod DB, den Link dazu gibt es in der Quellenangabe. Quelle: Mod DB
  3. Die 18. Episode von Community Battlecast Primetime ist da! Und wieder überrascht die Episode mit vielen News rund um das neue Command & Conquer, Modifikationen, Fan Arts und vielem Mehr! Auch CnCSaga.de hat einen Part in der Episode bekommen, daher besonders sehenswert!
  4. Hey CNCSAGA vor 10 Jahren hat EA C&C Generals veroeffentlicht. Ein wichtiger Eckpfeiler des gesamten Franchises ist die grossartige Community. Darum moechten wir nicht nur den Geburtstag feiern sondern der Community auch ein kleines Danke ueberreichen. http://bit.ly/U6lfiY Der link ist Teil eures Puzzles. Ein neuer Screenshot des neuen Command & Conquer! Dies ist der erste HD Screenshot den wir veroeffentlichen fuer euch, sogar noch vor der Presse! Allerdings ist der Haken, dass die Community aus aller Welt zusammenarbeiten muss, um den vollen Glanz zum Vorschein zu bringen. Also nehmt Teil an der Jagd zum neuen Screenshot! Cheers CIRE
  5. In der Kategorie "Warum" (eng: "Why") wirft PC Gamer einen Blick auf Alarmstufe Rot 1. Tyler Wilde erklärt uns warum er Alarmstufe Rot 1 mag und welche Besonderheiten das Spiel so hat. Man sollte sich dieses Video auf keinen Fall entgehen lassen! Das Video gibt es direkt hier: Quelle: CnCNZ.com
  6. C&C 3: TW: Paralell Wars TC

    Nach einem verehrenden Krieg der 300 Jahre lang wütete und zuletzt durch einen nuklearen Anschlag beendet wurde hat sich die Erde stark verändert. Paralell Wars TC bringt euch in eine neue Welt, in der es neue Rohstoffe, Einheiten, Gebäude und vor allem 3 neue Fraktionen gibt. Folgende Fraktionen sind nun im Spiel zu finden: Das amerikanische Imperium Die Eurasische Föderation Die Remnant Paralell Wars TC wird etwas langsamer als das originale C&C 3: TW laufen und sich mehr auf Einheiten, Upgrades und deren Waffen konzentrieren. Außerdem soll alles viel realistischer werden, so sollen die Waffen eine veränderte Reichweite haben und die Karten sollen größer ausfallen als im normalen Spiel. Mehr Bilder findet ihr auf Mod DB, den Link dazu gibt es in der Quellenangabe. Quelle: Mod DB
  7. Red Alert: A Path Beyond

    Red Alert: A Path Beyond bringt die spannende Handlung und epischen Auseinandersetzungen aus dem klassischen Westwood Studios Spiel Command & Conquer: Red Alert in einem Ego-Shooter mit den originalen Einheiten. Ihr könnt also als Sowjets in den beliebten Mammutpanzer einsteigen oder im Teslapanzer eure Feinde den Schock ihres Lebens verpassen oder als Alliierte mit den getarnte Phasenpanzer in der Basis der Sowjets Angst und Schrecken verbreiten. Anders als bei Scud Storm gibt es keinerlei Basisbauelemente, d.h. ihr besitzt schon beim Start eine Basis, die ihr beschützen müsst. Die Ziele werden von der jeweilige Map festgesetzt, aber grundsätzlich geht darum, die gegnerische Basis zu zerstören. Zur Installation und zum Spielen wird Command & Conquer Renegade nicht benötigt. Quelle: http://www.moddb.com/games/red-alert-a-path-beyond
  8. Und erneut ist CnCSaga.de zurück!

    Nach dem wir nun einige Tage nicht da waren sind wir absofort wieder für euch mit CnCSaga.de und dem Forum zurück! Wir sind nun auf einen neuen Server gezogen der deutlich mehr Leistung hat. Zusätzlich wurde ein neues Update vom Forum installiert.
  9. Hallo Community! Momentan hat CnCSaga.de nicht die große Anzahl an Usern die auch posten. Doch wir hoffen das ganze nun zu ändern: Mit dieser Aktion wollen wir die stillen Mitleser auffordern sich bei uns anzumelden und zu schreiben. Um das ganze aber etwas anzutreiben kann jeder User der 50 Beiträge geschrieben hat zwischen einem tollen Command & Conquer Shirt (Tiberium Wars, Alarmstufe Rot 3 etc.) oder verschiedener Command & Conquer: Tiberium Alliances Codes (1000 Funds, Repairtime Erhöhung etc.) wählen. Dies geht immer ab einer Anzahl von 50 weiteren Beiträgen. Also, die Schritte noch mal im einzelnen: 1. Anmelden bei uns im Forum 2. Schreibe 50 Beiträge bei uns im Forum 3. Wähle zwischen Shirt oder C&C TA Codes 4 Freuen! Unterstützt wird diese Aktion freundlicherweise von Electronic Arts und dem deutschen Community Manager für Tiberium Alliances! Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich für alle Preise. Das Gewinnspiel dient natürlich dem sammeln von Usern und dem anregen neuer Themen und dem füllen älterer Themen. Also, wer Lust hat kann absofort mit machen. Auch bereits registrierte User können mit machen.
  10. Command & Conquer: Tiberiam Alliances ist seit kurzem über den Mozilla Firefox Marktplatz verfügbar. Damit ist es möglich Tiberium Alliances direkt vom Desktop aus zu starten. Sollte die App 5000 Reviews erhalten, so wird das Team von Tiberium Alliances ein Dankeschön-Code raus geben. Was dieser enthält, weiß allerdings keiner. Hier geht es direkt zum Mozilla Marktplace: https://marketplace....eriumalliances/
  11. Fan-Einheitenprofil: Paragon Tank

    Und hier habe ich ein weiteres Einheitenprofil für euch. Es handelt sich hierbei um eine USA Einheit, der Paragon Tank. Dieser leichte Kampfpanzer hat es ganz schön in sich. Wer mehr wissen möchte kann sich das neuste Fan-Einheitenprofil direkt hier anschauen. Name: Paragon Tank Bezeichnung: PRO536-T21 Rolle: Leichter Kampfpanzer Einführung: 2047 Zugehörigkeit: USA (Westliche Allianz) Bewaffnung: 1 Geschützturm (Upgrade auf 2 Geschütztürme) Typ: Leichter Kampfpanzer Geschwindigkeit: Mittel Einsatzmöglichkeit: Boden Die westliche Allianz, der asiatische Pakt und die IBG (internationale Befreiungsgruppe): Alles Gruppen mit Armeen. Starken Einheiten. Infanterie. Luft und Bodenfahrzeuge und vieles Mehr. Im Jahr 2034 kam es zu einer großen Auseinandersetzung zwischen der WA und dem AP. Beide Parteien wollten in Europa an Öl kommen. Die Rohstoffe liegen blank und es gibt nicht mehr viele solcher Rohstoffe, besonders bei Öl und Kohle handelt es sich mittlerweile um ein knappes Gut. 2033 rückten asiatische Truppen in Richtung Spanien vor und überrannten dabei mehrere andere Staaten die sich versucht haben gegen diesen Vormarsch zu wehren. Zu diesem Zeitpunkt hatten die USA nur mit Politik versucht die asiatischen Truppen aufzuhalten, jedoch ohne Erfolg. Mit einem Manöver über Belgien (mit deren Einverständnis) versuchte man darüber den Vormarsch der Truppen aufzuhalten und eine Blockade zu bilden. Mehrere Flussfahrzeuge wurden auf dem Weg von England Richtung Belgien zerstört. Einige der Fahrzeuge gingen sogar wegen Ãœberladung unter. Zu diesem Zeitpunkt überlegte sich die die WA eine neue Art von Panzer um mehrere, leichter Panzer dort hin zu schicken. (Quelle: www.google.de unter dem Begriff "Panzer") - Die schweren Panzer der WA In der Zeit zwischen 2033 bis 2040 rückten die Truppen der Chinesen immer weiter vor und überrannten dabei Deutschland, Frankreich und weitere Staaten. Fast schon machtlos mussten die USA zu sehen. In dieser Zeit versuchten ebenfalls noch die IBG in England einzumarschieren. Auch in Richtung Tokio wurden Gruppen der IBG wach und richtete viel Schaden durch Sabotage an. Immer weiter kamen die Einheiten näher, bald war unter anderem auch Spanien vollkommen besetzt worden und somit hatten die USA einen wichtigen Partner verloren. Nun gab es nicht mehr viel Zeit um die feindlichen Stellungen einzunehmen. Sollten die USA den Vormarsch nicht weiter aufhalten können, so würde neben Europa auch bald ganz Afrika unter der Kontrolle des AP stehen. Der Bau des Paragon Tanks war somit unvermeidlich. Doch der Bau stoß in der Öffentlichkeit auf große Kritik, da die USA bereits Kinder ab 14 Jahren zum Bau beorderten. Es mangelte an allen Ecken und Enden an Kräften und viele der Soldaten waren im Einsatz. Nichts desto trotz wurde der Bau weiter geführt, zum Leid der Öffentlichkeit. Der erste Prototyp "PRO536-T21" wurde 2032 fertiggestellt. Bevor jedoch die Massenproduktion eingeleitet werden konnte, wurde das Fahrzeug von eigenen Leuten vernichtet. Man hatte befürchtet bevor eine große Stückzahl fertig war, dass die AP Pläne klauen könnte. Einheitenhintergrund: Um endlich wieder einige Gebiete einzunehmen mussten Kosten gespart werden. Allerdings durfte die Qualität nicht darunter leiden und vor allem nicht die Feuerkraft. So wurden erste Pläne des Paragon Tank geschaffen. Der Paragon Tank ist ein leichter Kampfpanzer der aus wenig Stahl und anderen Materialien besteht und somit recht kostengünstig ist. Der Schwerpunkt der Entwicklung war unter anderem das Gewicht des Panzers und die Größe. Es mussten so viele Panzer wie möglich auf ein Schiff drauf um so viele Schiffe mit vielen Panzern abzusetzen. Die Größe wurde um die Hälfte zum ersten Panzer der WA geändert. Im Vergleich der Paladin Panzer ist rund 20 % größer als der Paragon Tank. Zum Bau des Paragon Tank wurden oftmals Paladin Panzer aus dem nahen Osten abgezogen um zum Bau des neuen Paragon Tank zu dienen. Die Motoren wurden von der Firma Mitzubishi-Ten hergestellt. Obwohl die Firma verpflichtet war für die AP zu produzieren, gab es einen internen Deal der es der USA ermöglichte schnelle und günstige Motoren in die Paragon Tanks einzubauen. Die Kraft der Paladin Panzer reichte nicht aus. In einem Paragon Tank steckt ca. die Hälfte eines Paladin Panzers. Im Jahr 2035 wurden erste Testläufe im nahen Osten durchgeführt. Dort wurden sowohl der Paladin Panzer wie auch der Paragon Tank eingesetzt. Im Volksmund nannte man die beiden Panzer immer die PP-Brothers, aufgrund der Namensgebung (Paladin, Paragon = PP). Aufgrund des ähnlichen Designs wurden die Panzer auch häufiger verwechselt, nur durch die Größe konnte man die Panzer unterscheiden. (Quelle: www.google.de unter dem Begriff Panzer) - Finale Version des Paragon Tank Der Paragon Tank besitzt die Möglichkeit das man ihm zusätzlich (zum Buße der Geschwindigkeit und des Gewichts) vor Ort ein zweites Geschütz montieren konnte. Dieses erlaubte es dem Paragon Tank mit noch mehr Feuerkraft ins Gefecht zu ziehen. Der erste richtige Einsatz des Paragon Tanks folgte im Jahr 2047 in Spanien. Dort wurden ca. 36 Panzer per Flugzeuge abgesetzt. Die erste Mission erwies sich als enormer Erfolg. Die USA konnten viele Gebiete zurück erkämpfen. Die AP war sichtlich geschockt über den neuen Panzer der WA, jedoch gab man sich nicht geschlagen. Die Entwicklung einer neuen Waffe auf Seiten der AP hatte begonnen! Spezifikationen: Schnell und wendig: Der Paragon Tank ist teilweise schneller als ein Hum-Vee. Mit seiner Einzigartigen Drehgeschwindigkeit ist es dem Paragon Tank möglich Feinde schnell von Vorne und der Seite anzugreifen. Upgrade auf zweier Geschütz: Mit einem zusätzlichen Geschütz lässt sich der Paragon Tank zu einem gefährlichen Gegner upgraden. Mit einem Geschütz ist der Tank schon ziemlich hart, doch mit 2 Geschützen sollte sich kein Gegner vor diesen Panzer stellen.
  12. In unserer Reihe "C&C Retro Week" gehen wir von Tiberiumkonflikt bis Tiberian Twilight auf jedes Command & Conquer ein und präsentieren euch Fakten, Informationen und Wissenswertes aus dem ganzen Command & Conquer Universum. Von 1995 bis 2013 werden wir jeden Teil unter die Lupe nehmen und alles zu Tage bringen was wir finden. Mit etwas Glück gibt es auch Dinge die du noch nicht wusstest. Also lasst uns anfangen. Weiter geht es mit Command & Conquer: Tiberian Sun. Command & Conquer: Tiberian Sun ist der dritte Teil der Command & Conquer Serie. Es spielt im Tiberium Universum mit Nod und GDI. Entwickelt wurde es erneut von Westwood Studios und erschien am 27. August 1999. Entwickler: Westwood Studios Publisher: Electronic Arts Erstveröffentlichung: 27. August 1999 (Deutschland) Plattformen: PC Systemanforderungen: http://www.cncsaga.de/1392-systemvoraussetzungen.htm'>Klick mich! Fraktionen: Nod, GDI Abkürzung: TS Add-On: Feuersturm USK: Ab 16 PEGI: Ab 12 Mit Command & Conquer Tiberian Sun geht der Kampf zwischen http://www.cncsaga.de/1130-einheiten.htm'>Nod und http://www.cncsaga.de/1129-einheiten.htm'>GDI weiter. Tiberian Sun (kurz TS) wird von den meisten C&C Fans als "bestes Command & Conquer aller Zeiten" beschrieben (wobei vermutlich jeder Fan ein Lieblings-C&C hat!). Command & Conquer: Tiberian Sun ist seit 2010 als kostenloser Download verfügbar und somit kostenlos spielbar. In Tiberian Sun kommen teilweise bekannte Schauspieler vor: Darunter James Earl Jones als GDI-General James Solomon und als charismatischer Anführer der Bruderschaft von Nod Joseph D. Kucan als Kane. Im deutschsprachigen Raum wurde Tiberian Sun fälschlicherweise vom Publisher Electronic Arts öfters als Command & Conquer 3 präsentiert, hierbei wurde Alarmstufe Rot 3 mitgezählt.. Was schließlich im Nachinein, mit Tiberium Wars (C&C 3) für Verwirrungen sorgte. Der Damalige Preis von Tiberian Sun betrug 99,- DM, somit wollte mal klar zeigen das es sich um ein "gutes Spiel" handelt und so den Hype weiter nach oben treiben. Ebenfalls blieb Tiberian Sun von der Zensur nicht verschont. So wurden alle menschlichen Einheiten zu Cyborgs, obwohl nur Nod "Cyborgs bauen konnte". Highlights: Ein heimisches Schlachtfeld - Wetter, Gelände, Anhebungen, Brücken, Eis, Wind und wilde mutierte Tiere - ein interessanter Ort um Krieg zu führen. Tiberian Sun bietet Ihnen eine Arena, die Sie töten kann oder um ihre Feinde zu töten. Verformbares Gelände: Explosionen machen Löscher, große Explosionen machen große Löscher. Ist der boden deformiert können keine Gebäude errichtet werden und Einheiten werden langsamer. Zerstören Sie Brücken und verhindern Sie den Vormarsch feindlicher Truppen oder reparieren Sie Brücken mit Ihren Igeneuren. Bekannte Schauspieler: Unter anderem mit James Earl Jones als Solomon oder Joe Kucan als Kane. Ob Kampagne, Gefecht oder packende Online-Schlachten im Multiplayer - Tiberian Sun bietet als das! Die Story von Tiberian Sun: Mehr auf http://www.cncsaga.de/1580-geschichte-story.htm'>CnCSaga.de Tipps & Tricks: Mehr auf http://www.cncsaga.de/1576-spieltipps-hilfen.htm'>CnCSaga.de Kane Mehr auf http://www.cncsaga.de/1578-kane.htm'>CnCSaga.de Solomon und McNeil Mehr auf http://www.cncsaga.de/1577-solomon-und-mcneil.htm'>CnCSaga.de Add-On (Erweiterung) Shooting Mehr Shooting Bilder auf http://www.cncsaga.de/1254-shooting.htm'>CnCSaga.de Screenshots Mehr Screenshots auf http://www.cncsaga.de/1248-screenshots.htm'>CnCSaga.de Artworks Merh Artworks auf http://www.cncsaga.de/1241-artworks.htm'>CnCSaga.de Wallpaper Mehr Wallpaper auf http://www.cncsaga.de/1412-tiberian-sun-wallpaper.htm'>CnCSaga.de An alle Fans: Gibt es Dinge über diesen Command & Conquer Teil die wir nicht aufgeführt haben? Habt ihr noch Informationen die wir unbedingt einfügen oder erwähnen sollten? Hinterlasst uns einen Kommentar wie ihr diesen Artikel findet oder falls ihr noch Informationen habt welche hier rein müssen! Wir freuen uns auf eure Meinung und eure Kommentare.
  13. Laut Entwickler EA Phenomic steht die erste Mobile-Version des Browsergames kurz vor dem Launch. Voraussichtlich erscheint die App für iPhone und iPad im Februar, Android-Nutzer müssen sich noch etwas gedulden. Mit der neuen App könnt ihr auch unterwegs mit Verbündeten kommunizieren und gegnerische Lager erobern. Die Veröffentlichung der Handy-App bedeutet aber nicht das das Browsergame vernachlässigt wird, ganz im Gegenteil! Es steht schon bald ein großes Update vor der Tür, in dem euch der letzte Teil des Endgame-Contest erwartet. Im fortgeschrittenen Spielverlauf habt ihr dann die Möglichkeit, um die Festung der Vergessenen zu kämpfen, den Server im Namen eurer Allianz zu gewinnen und euch in der Hall of Fame zu verewigen. Quelle
  14. Fan-Einheitenprofil: Die Commonwealth

    Ich möchte euch versuchen jede Woche ein Fan-Einheitenprofil von mir zu präsentieren. Da ich absolut nicht zeichnen kann, versuche ich Bilder zu finden die dem Artikel recht ähnlich sind. Und nun wünsche ich viel Spaß bei meinem ersten Einheitenprofil der Alliierten. Ãœber Kommentare freue ich mich natürlich. ^^ Name: Die Commonwealth Bezeichnung: C402 Rolle: Schwimmende Festung Einführung: 2018 Zugehörigkeit: Alliierte Bewaffnung: 20 Jets, Railgun-Geschütze, Wasserminen Typ: Schwerer Flugzeugträger Geschwindigkeit: Langsam Einsatzmöglichkeit: Wasser / Luft Nach dem die Alliierten in Jahr 2003 einen starken Rückschlag in Europa erlitten mussten sie sich vorerst geschlagen geben und zogen die meisten Verbände zurück nach Großbritannien oder in die USA. Allerdings beriet man bereits intern nach neuen Vorschläge wie man wieder die Hoheit in Europa herstellen konnte. Dies war kein leichtes Unterfangen da die größten Ressourcen in Europa lagerten und somit unzugänglich geworden waren. 2004 entschloss man sich mehrere Flugzeugträger und Zerstörer der Alliierten Verbände zu demontieren und plante daraus ein neues Schiff welches in der Lage war sowohl in der Luft wie auch im Wasser die deutliche Hoheit zu zeigen. In der zwischen Zeit schafften es sowjetische Verbände weiter in Europa vorzudringen und dort ihre Position zu festigen. Unter anderem stationierten sowjetische Verbände an Nord und Ostsee starke Wassertruppen um einen möglichen Einmarsch der Alliierten zu verhindern. (Bild von www.google.de unter dem Begriff "Flugzeugträger") Die Alliierten hatten also nicht mehr viel Zeit eine Strategie zu erarbeiten, welches es ihnen ermöglicht in Europa wieder die Macht festigen. Man befürchte in London bereits den Einmarsch von sowjetischen Truppen und bat die USA um schnellstmögliche Hilfe in dieser Angelegenheit. 2007 wurden erste Pläne der "Acirus" geschaffen. Ein Flugzeugträger der über 10 Jets und mehrere Bordgeschütze verfügte. Dieser wurde jedoch bevor er fertig gestellt werden konnte von feindlichen Verbänden zerstört. Bereits zu diesem Zeitpunkt merkten die Ingenieure das die Konstruktion des Schiffes fehlerhaft waren und nicht mehr zu gebrauchen. Man entschloss sich also ein neues Schiff zu entwickeln. Dieses Schiff wurde auf den Namen "Commonwealth" getauft und sollte eine neue Flotte von "schwimmenden Festungen" werden, wie Colonel James T. Brite meinte. Wie man es in London befürchtete kamen sowjetische Verbände der Küste immer näher. 2017 war es dann soweit: Sowjetische Truppen agierten über Luft und Wasser und bombardierten sowohl London wie auch militärische Einrichtungen. Das Ziel der Sowjets war es, die Moral der Engländer zu vernichten und sie so zur Kapitulation zu bringen. Ein Eingreifen der USA schien nun nicht mehr zu vermeiden, doch es musste schnell gehen. Mittlerweile sind die Commonwealth Schiffe die stärkste Marine Einheit der Alliierten. Sie präsentieren die Stärke und den Willen weiter zu machen. Die nächsten Einsatze in der Nähe des schwarzen Meers, der Ostsee und der Nordsee sind bereits geplant. Doch weitere Informationen sind derzeitig noch verschlossen. Colonel James T. Brite meint dazu "Wir haben ein Schiff, welches die feindlichen Dreadnought und Akula-U-Boote vernichten kann. Wir sind bereit unsere Freunden zu helfen! Uns wird bald wieder ganz Europa gehören und wir werden diese sowjetischen Insekten aus unserem Land jagen!" Einheitenhintergrund: 2017 war die Fertigstellung der Commonwealth. Doch sie konnte noch nicht zum direkten Einsatz gebracht werden. Die ersten Tests folgten: Am Golf von Mexico wurden neben Bodenzielen auch eigene U-Boote als Testobjekte verwendet um die Kraft und Vielfältigkeit des Schiffes zu demonstrieren. Insgesamt gab es 3 Schiffe der Commonwealth-Klasse. Eines beeindruckender als das andere. Die ersten Tests verliefen reibungslos. Die Railguns zerstörten ihre Ziele binnen Sekunden schnelle und hinterlassen nichts als Wracks. Auch der Einsatz der Kampfjets war für den Stab der Alliierten mehr als zufrieden: Bodenziele konnten durch das Radar schnell erfasst werden. Teilweise war der Angriff längst vorbei bevor ein verbündeter die Zerstörung bestätigte. (Gefunden bei www.google.de unter dem Begriff "Flugzeugträger") - Frühere Version der Commewealth Die Commonwealth hatte ihren ersten richtigen Einsatz im frühen Jahr 2018. Dort wurden 2 Schiffe der Commonwealth-Klasse an die Küsten von London geschickt um den Vormarsch der sowjetischen Truppen aufzuhalten. Dies war der erste Einsatz der Commonwealth. Die beeindruckende Stärke sorgte für großen Unmut bei der sowjetischen Führung und brachte so die Einheiten zum Rückzug. Neben der Commonwealth sind rund 7 kleine Versorgungsschiffe in der Nähe jedes Super-Flugzeugträgers stationiert. Teilweise auch um so das Schiff schneller an sein Ziel zu bringen. Die Commonwealth ist alles andere als schnell und muss somit teilweise auf "fremde" Hilfe setzen. Seit dem ersten Einsatz der Commonwealth bei England sind die Schiffe teilweise och im heimischen Raum unterwegs, nur in seltenen Fällen werden 2 der Schiffe in die Nähe Europas beordert. In die Commonwealth sind insgesamt 3 normale Flugzeugträger und 4 weitere Zerstörer der Alliierten verbaut worden. Darunter deutsche wie britische Zerstörer. Jedes Schiff verfügt somit über Technologien welches aus mehreren Ländern dieser Welt stammt, das ist eine ganz besondere Eigenschaft der Schiffe. Das Schiff hat Platz für ungefähr 2.500 Personen und somit mehr Platz als manche Kleinstadt. Spezifikationen: Railgun-Geschütze: Die "Commonwealth" verfügt an Bord über 6 Railgun-Geschütze welche sich von Vorne nach hinten erstrecken. Dies dient vor allem der Verteidigung gegen feindliche Luftangriffe aber auch zum Angriff gegen feindliche Schiffsverbände die es auf die "Commonwealth" abgesehen haben. Mit nur einem Railgun-Geschütz lassen sich mehrere Schiffe der Dreadnought-Klasse ausschalten. Laufeinsatz: Durch die 20 Jets an Bord der "Commonwealth" lassen sich schnelle und vor allem präzise Luftangriffe auf Land ausführen. Ausgestattet mit Geschützen und 2 Raketen an der Seite der Jets lassen sich neben Gebäuden auch Fahrzeuge schnell vernichten. Wasserminen: Um auch auf Wasser gegen U-Boote gewaffnet zu sein verfügt die Commonwealth über ca. 50 Wasserminen die es ihr erlauben in Gefahrenzeiten schnell eine Absicherung zu schaffen und so das Schiff zu schützen.
  15. Werde Teil des CnCSaga.de Teams

    Besonders notwendige Postionen: Derzeitig suchen wir einen weiteren fähigen Newsposter der besonders im Bereich Modifikationen Ahnung hat und gerne News dazu verfasst. Natürlich sollte Erfahrung in dem Bereich vorhanden sein. Der Newsposter / Moderator erstellt neben Modifikations-News auch Topics zu anderen Themen und regt Diskussionen rund um Command & Conquer an. Alle weiteren Informationen finden sich unten. Stand: 23.01.2013 Eine Fansite hat nicht immer den Anschein als würde sie nicht viel Aufwand machen. Aber das stimmt nicht. Es müssen News gepostet werden, es müssen Dinge designt werden, es müssen Artikel geschrieben werden und vieles mehr. Das CnCSaga.de Team sucht stets Unterstützung bei ihren täglichen Aufgaben. Sei es nun in eigener Sache oder wenn es um die gemeinsame Zusammenarbeit mit anderen Community Seiten weltweit geht. Wir haben viele Aufgabenbereiche, die zu besetzen sind. Eine genaue Auflistung für Positionen in den du dich bewerben kannst findest du hier: Newsposter: Du berichtest gerne über Neuigkeiten rund um die Community? Ob Maps, Mods oder allgemeine News? Du kannst gut Zusammenfassen und beherrscht ein wenig Englisch? Dann ist der Posten der Newsposter genau das richtige für dich. Mache dich auf die Suche nach Neuigkeiten und poste sie bei uns um alle User der deutschen Community zu informieren. Ãœbersetzer: Du hast mehr als gute Englisch Kenntnisse und übersetzt sehr gerne Texte? Dann wäre doch der Posten des Ãœbersetzers genau das Richtige für dich. Sorge dafür, dass die deutsche Community die wichtigsten Informationen vom Englischen ins Deutsche erhält. Informiere die deutsche Community über Entwicklerblogs oder wichtige englische News. Moderatoren: Du diskutierst gerne und hilfst gerne User bei ihren Problemen im Forum? Na dann schnapp dir den Posten als Moderator und rege Diskussionen an, helfe User bei ihren Problemen und gestalte das Forum! Als Streitschlichter fühlst du dich wohl? Dann helfe auch den Usern bei ihren Problem mit anderen Usern und halte Spambots davon ab sich hier breit zu machen und sorge dafür, dass eine freundliche Atmosphäre im Forum erhalten bleibt. Im Großen und Ganzen ist CnCSaga.de eine große Familie, die sich gegenseitig hilft und unterstützt. Sei es nun bei Fragen oder alltäglichen Problemen. Wir stehen uns hier alle zur Seite und versuchen eine gemeinsame erfolgreiche Community zu bilden. Und DU kannst uns dabei helfen! Bewerbe dich einfach unter folgender E-Mail Adresse: turgonx32@cnc-addict.com Eine Bewerbung sollte ungefähr folgendes beinhalten: Name: Alter (nicht notwendig): Beruf/Schüler: Allgemeine Angaben zur eurer Personen wie z.B. ob ihr auf anderen Fansites aktiv seid / wart. Allgemein sollten gute Deutschkenntnisse, Englischkenntnisse, Kenntnisse über das Spiel und die Szene sowie der Spaß an der Arbeit in und um die Community nicht fehlen. Wir würden uns freuen von dir zu hören, Die CnCSaga.de Administration
  16. C&C Beta startet im Q1/Q2 2013 Wie über Twitter soeben bekannt wurde, wird die Command & Conquer Free 2 Play Beta im ersten/ zweiten Quartal 2013 starten. Wann jedoch genau ist nicht bekannt, nur "irgendwann". Wie viele Spieler den Zugang erhalten ist derzeitig nicht bekannt. Von offizieller Seite freue man sich bereits auf den Start der Beta. Somit dürfte ein Release des Games bereits im 2 oder 3. Quartal diesen Jahres zu erwarten sein. Anmelden für die Beta könnt ihr euch hier: http://www.commandandconquer.com/free/ "Die Beta wird irgendwann im ersten / zweiten Quartal 2013 starten - wir können es kaum erwarten euch alle online zu lassen und Spaß zu haben" Quelle
  17. Es ist an der Zeit ein paar Battlefield 3 Youtube – Schätze der Community zu posten, welche uns über unsere Facebookseite eingereicht wurden. Mehr auf Battlefield3-online.de : http://www.battlefie...-der-community/ Grüße Euer Alexander Kroll
  18. Tiberium Alliances Spieler aufgepasst! CnCSaga.de hat heute für euch ein ganz tolles Gewinnspiel. Ihr könnt absofort bis einschließlich zum 31.01.2013 10 x 1000 Funds oder 10 x Repairtime Cap Erhöhung /+48 hours für 7 Tage und Command Point Cap Erhöhungen +900 für 7 Tage. Folgendes müsst ihr dazu tun: Registriert euch bei uns im Forum (wer schon registriert ist, brauch dies natürlich nicht mehr!) und hinterlasst in diesem Topic ein Kommentar. Am 31. losen wir dann 20 Leute, die einen dieser schönen Codes bekommen. An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich beim EA Community Manager für Command & Conquer: Tiberium Alliances, für die Bereitstellung der vielen Codes! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wir wünschen allen viel Glück & Erfolg!
  19. In unserer Reihe "C&C Retro Week" gehen wir von Tiberiumkonflikt bis Tiberian Twilight auf jedes Command & Conquer ein und präsentieren euch Fakten, Informationen und Wissenswertes aus dem ganzen Command & Conquer Universum. Von 1995 bis 2013 werden wir jeden Teil unter die Lupe nehmen und alles zu Tage bringen was wir finden. Mit etwas Glück gibt es auch Dinge die du noch nicht wusstest. Also lasst uns anfangen. Beim jetzigen C&C handelt es sich um Alarmstufe Rot 1. Command & Conquer Alarmstufe Rot 1 ist der direkte Nachfolger von Command & Conquer: Der Tiberiumkonflikt und wurde von Westwood Studios entwickelt und Virigin Interactive gepublisht. Es setzt die eigentliche Geschichte nicht fort sondern erschaffte sein eigenes Universum, welches seit heute als Alarmstufe Rot Universum bekannt ist. Entwickler: Westwood Studios Publisher: Virgin Interactive Erstveröffentlichung: 31. Oktober 1996 (Deutschland) Plattformen: PC, PlayStation 1, Sega Saturn Systemanforderungen: http://www.cncsaga.de/1391-systemvoraussetzungen.htm'>Klick mich! Fraktionen: Soviets, Alliierte Abkürzung: AR1 Add-On: Vergeltungsschlag und Gegenangriff USK: Ab 16 PEGI: Ab 12 C&C Alarmstufe Rot 1 ist seinem Vorgänger vom Spielprinzip identisch. So wird unter anderem die selbe Engine verwendet. Alarmstufe Rot 1 sollte ursprünglich der Vorgänger von Command & Conquer Der Tiberiumkonflikt werden. Ab Alarmstufe Rot 2 passten die Universen nicht mehr zueinander und spalteten sich so zu jeweils einem eigenem Universum darunter sind Alarmstufe Rot 1, Alarmstufe Rot 2, Yuris Rache, Alarmstufe Rot 3 & der Aufstand. Sehr viel Ähnlichkeit weißt Alarmstufe Rot 1 auch in der Landschaftsgrafik auf. Ebenfalls gibt es übernommene Einheiten wie unter anderem den Mammut-Panzer, welcher aber optisch leicht verändert wurde. Auch hat der charismatische Nod Anführer "Kane" mehrere Auftritte in Zwischensequenzen in Alarmstufe Rot 1. Alarmstufe Rot 1 erschien am 31. Oktober 1996 und wurde von Westwood Studis entwickelt. Mittlerweile ist auch Alarmstufe Rot 1 als kostenloser Download erhältlich und lässt sich somit kostenlos spielen. Dies diente damals als PR Aktion für das 2008 erschienene Alarmstufe Rot 3. Grundsätzliche neue Features waren die Lauffähigkeit unter Windows 95 in einer höheren Auflösung von 640 × 400 bzw. 640 × 480 Pixeln (SVGA) sowie der „Geplänkel“-Modus, in dem der Spieler auf den für den Mehrspielermodus vorgesehenen Karten gegen Computergegner antrat. Im Vordergrund bei Alarmstufe Rot 1 steht die Geschichte der http://www.cncsaga.de/1139-einheiten.htm'>Alliierten und der http://www.cncsaga.de/1144-einheiten.htm'>Sowjetunion. Beide Fraktionen haben ein großes Arsenal an verschiedenen Infanterieeinheiten, Panzern, Wassereinheiten sowie Flugeinheiten. Das Arsenal ist gewaltig. Videos & Trailer findest du auch auf http://www.cncsaga.de/1712-c-c-alarmstufe-rot-1-videos.htm'>unserer Website. Highlights: Verbesserte KI - Der Computer ist klüger als je zuvor! Basis Bau und die Verwaltung sind die kleinsten der Verbesserungen. Neue Einstellungen werden dem Spieler erlauben, die Schwierigkeit des Gegners verschieden einzustellen. Neue Einheiten und Strukturen darunter - Thieves, Medics, Kampfhunde, Landminen, Tesla Spulen, Zerstörer, Kreuzer, Bombers, Fallschirmjäger und Submarines ... um nur ein paar zu nennen. Verbesserte Gerätesteuerung - Vollständige Kontrolle über Luft, Land und Meer. Verbesserter Multiplayer - Neue Internet-Kopf-an-Kopf-und 8 Player IPX Multiplayer. Verbesserte Chat-Schnittstelle, die für längere Texte und von Informationen an den Spieler ermöglicht. Skirmish-Modus - Willst du ein wenig Ãœbung? Nehmen Sie es mit 1-5 Computer-Gegner in einem Solo Multi-Player-Spiel auf. Eine fesselnde Story mit 13+ Missionen für jede Fraktion und Charakteren wie Stalin und Einstein. Erlebe das C&C Universum komplett neu! Spielen Sie in Standard-VGA-und Super VGA-Bildschirm-Modi mit detaillierten Grafiken, wie Sie sie noch nie gesehen haben! Story von Alarmstufe Rot 1 Mehr zur Story könnt ihr http://www.cncsaga.de/1679-geschichte-story.htm'>direkt auf CnCSaga.de lesen Tipps & Tricks Mehr Tipps & Tricks gibt es http://www.cncsaga.de/1635-alarmstufe-rot-1-tipps-und-tricks.htm'>direkt auf CnCSaga.de Add-Ons (Erweiterungen) Zensur von Alarmstufe Rot 1 Screenshots Mehr Screenshots gibt es auf http://www.cncsaga.de/1252-screenshots.htm'>CnCSaga.de Artworks Mehr Artworks gibt es auf http://www.cncsaga.de/1245-artworks.htm'>CnCSaga.de Shooting Mehr Shooting Bilder gib tes auf http://www.cncsaga.de/1257-shooting.htm'>CnCSaga.de Wallpaper Mehr Wallpaper gibt es auf http://www.cncsaga.de/1411-alarmstufe-rot-1-wallpaper.htm'>CnCSaga.de An alle Fans: Gibt es Dinge über diesen Command & Conquer Teil die wir nicht aufgeführt haben? Habt ihr noch Informationen die wir unbedingt einfügen oder erwähnen sollten? Hinterlasst uns einen Kommentar wie ihr diesen Artikel findet oder falls ihr noch Informationen habt welche hier rein müssen! Wir freuen uns auf eure Meinung und eure Kommentare.
  20. In unserer Reihe "C&C Retro Week" gehen wir von Tiberiumkonflikt bis Tiberian Twilight auf jedes Command & Conquer ein und präsentieren euch Fakten, Informationen und Wissenswertes aus dem ganzen Command & Conquer Universum. Von 1995 bis 2013 werden wir jeden Teil unter die Lupe nehmen und alles zu Tage bringen was wir finden. Mit etwas Glück gibt es auch Dinge die du noch nicht wusstest. Also lasst uns anfangen. Beginnen wird mit C&C 1: Der Tiberiumkonflikt. Command & Conquer: Der Tiberiumkonflikt war der erste Teil der Command & Conquer Serie und erschien 1995 in Deutschland dabei trug das Spiel wesentlich zur Entwicklung von Echtzeitstrategiespielen (RTS Games) bei. Entwickler: Westwood Studios Publisher: Virgin Interactive Erstveröffentlichung: 31. August 1995 (Deutschland) Plattformen: PC, PlayStation 1, N64, Sega Saturn Systemanforderungen: http://www.cncsaga.de/1388-systemvoraussetzungen.htm'>Klick mich! Fraktionen: Nod, GDI Abkürzung: TD Add-On: Der Ausnahmezustand USK: Ab 16 PEGI: Ab 12 Der Tiberiumkonflikt orientiert sich stark an Westwoods Spiel Dune II. Dabei wurden wesentliche Elemente des Spiels in der Tiberiumkonflikt etabliert, unter anderem das sammeln von nur einer Ressource. Das Originalspiel wurde für MS-DOS veröffentlicht welche eine Bildschirmauflösung von 320 × 200 Pixeln verwendet. Im Frühjahr 1997 wurde eine verbesserte SVGA-Version für Windows 95 veröffentlicht. Eine Umsetzung für den Nintendo 64 mit 3D-Grafik erfolgte 1999, weiterhin erschienen auch Versionen für die PlayStation und Sega Saturn. Wirklich Erfolg hatten dabei jedoch nur PC und PS1 Version. Mittlerweile ist der Tiberiumkonflikt als kostenloser Download verfügbar und somit kostenlos spielbar. C&C 1 ist heute noch eines der meist gespielten Command & Conquer Titel und für Fans ein Muss in Sachen RTS Games. Bei der Tiberiumkonflikt sind die Fraktion http://www.cncsaga.de/1127-einheiten.htm'>Globalen Defensiv Initiative (GDI) und die http://www.cncsaga.de/1128-einheiten.htm'>Bruderschaft von Nod starke Feinde, die sich gegenseitig vernichten wollen. Hightlights: Command & Conquer kommt von Westwood Studios, das Team hinter preisgekrönte Titeln wie Dune 2: The Battle For Arrakis, Lands of Lore und der Legend of Kyrandia Serie. Ein breites Spektrum von Missionen mit unterschiedlichen Zielen und manchmal auch mehreren Zielen. Ãœber 40 Minuten anschaulich gemacht filmische Präsentation mit Filmmaterial, Werbespots, Briefings und Cut-Szene. Große Armeen von Nod und GDI: Orcas, Infanterie, Panzer und vieles Mehr. Ein köstliches, Heavy-Duty-Soundtrack mit digitalisierter Sprache und mit musikalischem Stil wie Cyberpunk, Rap, Hip-Hop, House und unheimliche Atmosphären. Story von Tiberiumkonflikt: Mehr zur Story kannst du hier nachlesen: http://www.cncsaga.de/1579-story-hintergrund-geschichte.htm'>http://www.cncsaga.d...-geschichte.htm Indizierung Add Ons (Erweiterungen) Artworks Weitere Artworks gibt es http://www.cncsaga.de/1242-artworks.htm'>direkt auf CnCSaga.de Screenshots Weitere Screenshots gibt es http://www.cncsaga.de/1249-screenshots.htm'>direkt auf CnCSaga.de Nintento 64 Weitere Bilder der Nintendo 64 ersion gibt es http://www.cncsaga.de/2071-nintendo-64.htm'>direkt auf CnCSaga.de Wallpaper Alle Wallpaper gibt es http://www.cncsaga.de/1410-tiberiumkonflikt-wallpaper.htm'>direkt auuf CnCsaga.de An alle Fans: Gibt es Dinge über diesen Command & Conquer Teil die wir nicht aufgeführt haben? Habt ihr noch Informationen die wir unbedingt einfügen oder erwähnen sollten? Hinterlasst uns einen Kommentar wie ihr diesen Artikel findet oder falls ihr noch Informationen habt welche hier rein müssen! Wir freuen uns auf eure Meinung und eure Kommentare.
  21. Ab sofort haben wir ein ganz besonderes Higlight für euch: In der unteren Leiste bei uns im Forum könnt ihr rot markiert das Wort "Music" lesen. Wenn ihr dort drauf klickt, erscheint euch ein Player, der euch die komplette Musik von jedem C&C Titel abspielt (bis auf Der Aufstand und C&C 4, die kommen bald!) Auch folgt in kürze eine ganze Palette an Contentseiten die euch die Interpreten einmal näher bringen werden. Freut euch also drauf! Wir wünschen euch viel Spaß beim "Music" hören!
  22. Ein neues Gewinnspiel steht in den Startlöchern. Bei Tiberium Alliances kann man nun ein paar schöne Preise für seinen Account gewinnen. Dazu muss man einen Code entschlüsseln. Nach einigen User Kommentaren im Forum ist dies aber nicht ganz so einfach zu machen. Alles weitere könnt ihr unten und im Forum nachlesen. Viel Glück an alle!
  23. Die Frostbite 2.0 Engine ist die Engine die beim kommenden Command & Conquer Free 2 Play zum Einsatz kommen wird. Bekannt ist die Engine vor allem durch den Einsatz in Electronic Arts Spielen wie Battlefield 3 und Need for Speed The Run. Ebenfalls nutzt das Shooter Game Medal of Honor Warfighter die Frostbite 2.0 Engine. Nun soll auch C&C mit Frostbite 2.0 Engine ausgestattet werden und die SAGE Engine absetzen. Doch was kann die Frostbite 2 Engine eigentlich und was waren die Anfänge? In dieser News sollt ihr einiges zur Engine erfahren. Dazu gibt es Videos und Bilder. Mehr auf CnCSaga.de: http://www.cncsaga.de/2291-frostbite-engine-2-0.htm'>http://www.cncsaga.d...-engine-2-0.htm
  24. Mit dieser Liste wollen wir die bereits bekannten Fahrzeuge, Infanterieeinheiten sowie Gebäude der EU und GLA (Global Liberation Army) des kommenden Command & Conquer einmal auflisten. Diese Liste könnt ihr als Infoquelle nutzen und nachschlagen. Ich hoffe das euch diese Auflistung etwas hilft und weiter bringt. Natürlich könnt ihr bei uns im Forum weiteres nachfragen. Die Bilder sind teils aus Videos die von EA Victory Games gezeigt worden sind. An dieser Stelle ein Dank an Alex06 von CnCSaga.com der die Bilder geschnitten hat! Europäische Union -- Einheiten -- Baufahrzeug Wie bereits in verschiedenen Videos zu sehen war handelt es sich hier um das Baufahrzeug der EU, welches zum errichten von Gebäude dient. Versorgungshelikopter Wie in den Videos zu sehen ist, transportiert hier der Heli Rohstoffe. Ähnlichkeit mit dem US Chinook. Einfache Infanterie Schnell erkennbar: Normale Infanterie der EU, feuern ihre Geschosse auf feindliche Einheiten ab. Raketentrupp Eindeutig erkennbar: Die Raketen auf den Schultern. Hierbei handelt es sich um Raketentruppen der Infanterie. Erweiterte Infanterie Hier handelt es sich um die erweiterte Form der Infanterie. Die Rolle dieser Einheit ist vollkommen unklar. Doch vermutlich handelt es sich um Infanteristen die geupgradet wurden. Hum-Vee Hierbei handelt es sich um eine EU Version des aus Generals bekannten Hum-Vee. Ob man Infanterie einsetzen kann ist noch nicht klar. VBT Vermutlich ein Infanterietransporter. Ob die Einheiten aus dem Fahrzeug feuern können ist derzeitig nicht sicher. Char Paragon Hauptpanzer der EU. Sollte den Medium Tank sehr ähnlich kommen und ist immer als erstes an der Front. Canon FS Durch Beobachtungen geht hervor, dass es sich um eine erweiterte Version eines EU Panzers handelt. Da mit zwei Kanonen bestückt verfügt dieser Panzer um einen ordentlichen "wums" und ist für feindliche Einheiten ein großes Problem. Diese Einheit soll vermutlich das Arsenal der EU aufstocken.
  25. Der Community Summit war ein großes Spektakel für Fans aus verschiedenen Ländern. Unter anderem nahmen die Websites CnCnz.com, CnCSaga.com und das United-Forum.de teil und konnten das kommende Free 2 Play Spiel Command & Conquer anspielen. Aus einem Trailer gingen einige Informationen her vor, wenn auch nur sehr wenige. Nicht zu Letzt hat sich Alex06 aus dem offiziellen Forum die Mühe gemacht um einige wichtige Punkte aufzulisten und dazu "Beweise" zu liefern. Im unten Link lassen sich interessante Fakten darlegen und einsehen. Die original Meldung kann hier eingesehen werden.