Search the Community

Showing results for tags 'news'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • CnCSaga.de
    • News & Ankündigungen
  • Game Lobby
    • Spiele allgemein
    • Konsolen
  • Command & Conquer
    • Command & Conquer Allgemein
    • Fan-Kreationen
  • Die Offiziersmesse
    • Offiziersclub - Stell dich vor!
    • Off-Topic
  • Spiele
    • C&C Remaster / RA Remaster
    • Tiberium Universum
    • Red Alert Universum
    • Generals Universum
  • Hilfe und Informationen
    • Feedback & Problemecke
  • Archiv

Calendars

  • Community Calendar

Genres

  • Command & Conquer
  • Red Alert
  • Sole Survivor
  • Tiberian Sun
  • Red Alert 2
  • Renegade
  • Generals
  • Tiberium Wars
  • Red Alert 3
  • Tiberian Twilight
  • BattleCast PrimeTime
  • Generals 2

Marker Groups

  • Members

Found 476 results

  1. Gewinnspiel von Amars90

    Der Youtuber und Streamer Amars90 verlost etwas feines für die C&C-Community: eine Special Edition von der Command & Conquer Remastered Collection. Um am Gewinnspiel von Amars90 teilzunehmen müsst ihr unter seinem Gewinnspiel-Video als Kommentar euer Lieblings-Command & Conquer-Titel nennen und warum es euer Lieblingstitel ist. Das Gewinnspiel läuft bis zum 28.05.2020 und der Gewinner wird Live auf seinem Twitch-Kanal am 29.05.2020 gezogen und verkündet. Wer darf alles daran teilnehmen? Jeder, der in der DHL EU Zone 1 lebt (genaueres findet ihr hier). Was gibt es zu gewinnen? Es wird die Special Edition von Command & Conquer Remastered Edition verlost. Was in der Special Edition drin ist könnt ihr in unseren früheren News nachlesen: Ihr werdet euch jetzt wahrscheinlich fragen, warum er das macht. Ganz einfach: Wie er selbst im Video sagt möchte er der Community was geben, da sie in den letzten Monate wieder angewachsen und wieder aktiv geworden ist und viele wieder die Command & Conquer-Spiele spielen - sei es im Singleplayer oder im Multiplayer per CNCNET, Hamachi usw. mit und ohne Modifikationen. Mehr und genaue Details findet ihr im nachfolgenden Video: Wir wünschen allen Teilnehmer viel Glück!
  2. Heute fand auf Twitter ein AMAA statt in der Jim Vesella auf Fragen aus der Community antworten musste. Die Community hatte viele Fragen, die auch von Jim Vesella über den Official CnC Twitter-Account knapp, dafür aber sachlich und ehrlich beantwortet wurden. Die wichtigsten und interessantesten Fragen und die Antworten darauf haben wir für euch rausgesucht und übersetzt. Quelle: Twitter
  3. Neben den Enthüllungstrailer auf Youtube, die Informationen zu den ganzen Features und zu den Collectors Editionen wurden auch die Systemanforderungen bekannt gegeben. Die Systemanforderungen für Command & Conquer Remastered Collection sind für heutige Verhältnisse recht niedrig bis auf die Anforderung für die CPUs, die für die empfohlene Voraussetzungen haben sollte. Die Systemanforderungen sehen, laut der Origin-Storeseite, wie folgt aus: Mindestanforderungen: Betriebssystem: Windows 8.1/10 (64 Bit) Prozessor: AMD Athlon 64 X2 4600 @ 2.4 Ghz oder Intel Core 2 Duo E4600 @ 2.4 Ghz Arbeitsspeicher: 4 GB Grafikkarte: AMD Radeon HD 5570 oder Nvidia GeForce GT 420 DirectX: Version 11-kompatible Grafikkarte oder gleichwertig Festplattenspeicher: 32 GB Erforderliche Online-Verbindung: Breitband-Interneverbindung Empfohlene Voraussetzungen: Betriebssystem: Windows 8.1/10 (64 Bit) Prozessor: AMD Ryzen 7 1700 oder Intel i5 4690K Arbeitsspeicher: 4 GB Grafikkarte: AMD Radeon HD 7850 oder Nvidia GeForce GTX 660 DirectX: Version 11-kompatible Grafikkarte oder gleichwertig Festplattenspeicher: 32 GB Erforderliche Online-Verbindung: Breitband-Interneverbindung Quelle: Origin
  4. Habt ihr schonmal was von der Standalone-Mods "Interim Apex" gehört? Wenn nicht sollte ihr das nachholen. Command & Conquer Renegade ist der einzige Shooter, welches im Tiberiumuniversum spielt - oder besser gesagt: es ist das einzige Shooterspiel der Command & Conquer-Reihe. Aber auch C&C Renegade hat tolle Modifikationen, die Spaß machen. Damit ist nicht der Fan-Remake "Renegade X" von Totem Arts, welches auf der Unreal Engine 3 basiert, gemeint, sondern die Standalone-Mods, die auf der gleiche Engine basieren wie C&C Renegade. Interim Apex ist zum Beispiel so eine. Wie in C&C Renegade auch -zumindest im Multiplayerteil- geht es darum, die gegnerische Basis zu zerstören. Dabei könnt ihr auf verschiedene Soldaten, Fahrzeuge und Luftfahrzeuge zurückgreifen. Besonders der Fuhrpark der GDI und Nod ist sehr umfangreich. Neben den Standardluft- und bodenfahrzeuge, die es schon in C&C Renegade gibt, sind auch ein paar aus Tiberian Sun und teilweise sogar aus Red Alert 1 und 2 dazugekommen, z.B. kann die GDI neben den Stahlhagel (engl. MRLS) auch auf den Disruptorpanzer aus Tiberian Sun oder auf den Prismapanzer aus Red Alert 2 zurückgreifen. Von den Standardfahrzeuge gibt es teilweise verschiedene Varianten, so gibt es den Humvee einmal mit Kaliber .50 MG, mit TOW-Raketenwerfer und einmal mit einem 4-fach Raketenwerfern. Auch Sonderfahrzeuge sind ins Spiel gekommen. Die GDI kann z.B. mit einem Brückenbaupanzer Abgründe und tiefe und breite Flüsse überwinden. Auch wurde der GDI ein Fahrzeugreparaturfahrzeug zur Verfügung gestellt, welches auf dem Modell eines Mammutpanzers basiert, der statt eines Geschützturmes ein Baukran besitzt. Auf der Seite von Nod ist z.B. der Reparaturpanzer dazu gekommen. Beide Seiten haben aber auch zahlreich andere Panzer dazubekommen, die den Rahmen diesen Beitrages sprengen würden, wenn man alle aufzählen würde. Wem das Sammeln von Tiberium durch die KI gesteuerten Sammler zu langsam geht kann nun in der Waffenfabrik zwischen zwei Sammlervariante wählen und dann selber hinters Lenkrad schwingen und selbst das Tiberium abernten und zur Raffinerie bringen. Etwas weniger Zuwachs hat die Infanterie bekommen, die aber trotzdem, im Vergleich mit dem Standardspiel, umfangreich ist. So gibt es nun mehr Klassen, um als Infanterie einen Panzer zu zerstören oder einen gegnerischen Soldaten aus der Entfernung auszuschalten. Wer einen Ingenieur spielt kann nun auch kleine automatische MG-Geschütze aufstellen oder sich mit Sandsäcke oder Stacheldrähte verbarrikadieren. Auch in der Luft hat sich etwas getan. Die GDI kann neben den allersten Orca auch den Orca Jäger und den Orca-Bomber aus Tiberian Sun einsetzen. Es gibt auch noch einen Kampfheli, der getarnte Einheiten aufdecken kann. Auf der Seite von Nod sind weitere Kampfhelis und die aus Tiberian Sun bekannte Banshee dazugekommen. Das interessanteste Feature lässt sich im Bauhof finden. Im Bauhof lassen sich längst zerstörten Gebäude wieder aufbauen. Ob aber ein Bauhof in den Basen gibt hängt von der jeweilige Map ab, denn nicht auf jeder Map ist ein Bauhof vorhanden, dasselbe gilt auch für die Kommunikationszentrale, in der man Upgrades für sein Team holen kann. In der Wertft können Spieler Schiffe und U-Boote kaufen und sich auf dem Wasser bekämpfen oder ganze Küstenabschnitte unter Beschuss nehmen. Auch die Vergessenen (engl. the forgotten) haben es in die Mod mit ein paar Gebäude in die Modifikation geschafft. In der Waffenfabrik lassen sich z.B. Panzer von ihnen herstellen. In den Nod- und in der GDI-Kasernen kann man auch in die Haut eines Vergessenen schlüpfen, sofern man deren Hub eingenommen hat. Die Standalone-Mod lässt sich komplett kostenlos über den W3D Launcher herunterladen und spielen. Wer die Mod also mal austesten will muss sich erst den Launcher kostenlos herunterladen, doch seid gewarnt: Es gibt nur einen einzigen Server, der nur Abends relativ gut besucht ist. Vielleicht könnt ihr dies ja ändern? Zum W3D-Launcher Download: https://w3dhub.com/forum/files/file/10-w3d-hub-launcher/
  5. Im Enthüllungstrailer wurden einige Features genannt, aber das waren nicht alle. Wir haben sie für euch alle extra zusammengefasst. Im Trailer auf Youtube wurden einige Kern-Features gezeigt und kurz darauf eingegangen, auf der Homepage von Electronic Arts wurden aber weitaus mehr Features aufgelistet. Hier habt ihr alle Features, die bisher in C&C Remastered Collection enthalten sind, im Überblick: Haupt- und überarbeitete Features: Hin- und herschalten zwischen alter und der neue Grafik (mit 4K-Auflösung) im Einzelspielmodus eine Bonusgallerie, bestehend aus Making-Of-Bildern, Aufnahmen und unveröffentlichte Musiktracks sieben Stunden lange überabeitete Musik, inklusive 20 neuaufgenommene Musiktracks von Frank Klepacki und der Band Tiberian Sons hochskalierte Zwischensequenzen eine überarbeitetes Userinterface / Sidebar, in der man weniger Scrollen muss Zusammenstellen eigener Songplayliste (beschränkt sich auf Ingame vorhandenen Songs) Erstellen von eigenen Matches im Multiplayer mit Feststellen von Spielregeln, Maps und Teams ein eingebautes 1vs1 Leaderboard mit Rangaufstieg ein Replay- und Zuschauermodus alle Missionen, die es nur auf Konsole gab, jetzt auch für den PC alle Konsolen-Zwischensequenzen mit General Carville Mapeditor für die Origin- und Steam-Version Missionsauswahl Kamera-Zoom-Funktion Einstellen der Schwierigkeitsgrad der KI im Skirmish einstellbare Hotkeys neuaufgenommene Stimme für EVA mit der Original-Sprecherin Kia Huntzinger einige Einstellungsmöglichkeiten der Steuerung bei Maus und Tastatur Zusätzliche Features und weitere Inhalte: über 200 Kampagnemissionen über 250 Multiplayermaps Ingame-Tooltipps Schnell- und Autospeichern-Funktion Untertitel in den Zwischensequenzen alle Texte sind in den folgenden Sprachen übersetzt: Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch, Spanisch, Chinesisch (einfach), Chinesisch (tradionell) Sprachausgabe in Deutsch, Englisch und Französisch Die C&C Remastered Collection wird es sowohl auf Origin als auch auf Steam, dabei unterscheiden sich die beiden Games. Während die Origin-Variante nur ein Achivementsystem und die Freundesliste haben wird, wird die Steam-Variante nicht nur ein Achievementsystem und Freundesliste haben sondern auch eigene Sammelkarten und den Workshopsupport für von den Spieler erstellten Karten haben. Quelle: https://www.ea.com/
  6. Der Enthüllungstrailer ist seit heute auf Youtube und die ersten Infos zu den einzelnen Vorbesteller-Editionen von der C&C Remastered Collection wurden bekannt gegeben. Zusammen mit dem Trailer wurden auf der offiziellen Honepage von Command & Conquer Informationen zu den einzelnen Vorbesteller-Versionen der C&C Remastered Collection bekannt gegeben. Es werden drei verschiedene Editionen, die sich sowohl preislich als auch inhaltlich voneinander unterscheiden. Die 25th Anniversary Edition kostet 149,99 $ (ca. 132,59 Euro) und beinhaltet folgende Dinge: 16 GB USB-Speicherstick in Form eines Tiberiumkristalles mit Soundtracks vier Fraktionslogo-Pins ausgedruckte Techtress für jede Fraktion Logos der vier Fraktionen als Aufkleber 18 Zoll Poster eine folierte und geprägte Box auf sechs CDs aufgeteilte Soundtracks, mit Autogramm von Frank Klepacki ein aus Metall angefertigtes Modell des Mammutpanzers 3D-Druck einer Teslaspule und einem Obelisken des Lichts mit Sound- und Lichteffekte Beanie-Mütze mit Logos vier Aufnäher mit den Logos der Fraktionen ein Artbook mit über 100 Seiten an Skizzen, Arts etc. digitaler Download-Key für Steam Die Special Edition kostet 59,99 $ (ca. 53,05 Euro) und beinhaltet folgende Dinge: 16 GB USB-Speicherstick in Form eines Tiberiumkristalles mit Soundtracks vier Fraktionslogo-Pins ausgedruckte Techtress für jede Fraktion Logos der vier Fraktionen als Aufkleber zweiteilige Box mit Prägungen digitaler Download-Key für Steam Die Standard Edition kostet nur 19,99 Euro und beinhaltet nur die beiden Spiele. Anders als die teuren Editionen kann man die Standard Edition sowohl über Steam als auch über Origin vorbestellen, während man die 25th Anniversary Edition und Special Edition endwieder über die offizielle Electronic Arts-Homepage oder direkt über die Limted Run-Homepage vorbestellt (der Pre-Order-Button auf der Electronic Art-Homepage verlinkt rüber zur Limited Run-Store). Aktuell gibt es beide Editionen nicht in Europa und in Deutschland und ob dies noch nachgeholt wird, dazu gibt es momentan keine Informationen. Wer vorbestellen möchte kann dies bis zum 10 April 2020 tun, danach kann man zumindest die beiden hochwertigen Editionen nicht mehr bestellen. (Bilder-)Quelle: https://www.ea.com/
  7. Der offizielle Enthüllungstrailer zur Command & Conquer Remastered Collection ist endlich da und zeigt grob, was die Remaster-Edition umfasst. Seit heute 15 Uhr kann man sich den Enthüllungstrailer zu C&C Alarmstufe Rot 1 Remaster und Tiberiumkonflikt Remaster, die zu einer Collection zusammengefasst werden, auf Youtube anschauen. Im Trailer selbst wird sowohl die alte Grafik und die neue Grafik gezeigt zwischen denen man in den fertigen Spiele hin und herschalten kann. Auch werden einige Feature angekündigt, die es so in den originalen Spielen damals in den 90er Jahren nicht gegeben hat. Es wird z.B. neues Bonusmaterial geben, die damals nicht veröffentlicht wurden. Des Weiteren wurde auch erste Ausschnitte von den überarbeiteten Zwischensequenzen gezeigt. Die Zwischensequenzen haben nun eine höhere Auflösung, d.h. sie sind nicht mehr pixelig. Es lässt sich trotzdem das Alter deutlich erkennen. Im Trailer wird auch gezeigt, wer alles an der Entwicklung bzw. an der Überarbeitung mitwirkt. Das Team besteht einmal aus Frank Klepacki, der zusammen mit den Tiberian Sons die Soundtracks "remastert" hat, Petroglyph Games (darunter auch ehemalige Westwood-Mitarbeiter) zusammen mit Lemon Sky Studios die Grafik, User-Interface etc. überarbeiten. Auch die Community wurde bisher in die Entwicklung miteinbezogen, dafür wurde extra ein Communityrat gegründet. Am Ende wird auch ein Release-Datum genannt: 5. Juni 2020 Quelle: EA Youtube-Kanal
  8. Wie im letzten Reddit-Eintrag im Dezember von EA_Jimtern alias Jim Vessella angekündigt gibt es wieder Neuigkeiten von den Arbeiten an den Remaster von Command & Conquer Der Tiberiumkonflikt und Alarmstufe Rot 1. Diesmal geht es um den Multiplayer. Jim Vessella begrüßt in seinem Post die Community und wünscht allen einen gutes neues Jahr und verkündet auch sofort, dass man einen Entwicklungsmeilenstein erreicht hat. Jeder Platzhalter wurde aus dem Spiel entfernt, d.h. dass jede Animation, jede Audio, jedes Terrain und jedes Teil der Benutzeroberfläche wurde überholt und ins Spiel integriert. Laut Jimtern konnten die Spiele inzwischen erfolgreich gespielt werden und Bereiche identifizieren, die man noch verbessern möchte, basierend auf die Feedbacks der Community und des Teams. Zum Thema Multiplayer äußert sich Jimtern ausführlich auf Reddit. Der Multiplayermodus wird auf dedizierte Servern laufen, die auf die Petroglyph-Architektur basieren, wodurch die Verbindungen stabil laufen und Fehlverhalten verhindert werden sollen. Im Multiplayer sollen die Spieler entscheiden können, ob sie einen bestehenden Spiel beitreten wollen oder ein eigenes benutzerdefiniertes Match hosten möchten. Sobald die Spieler einem Match beitreten können die Teams, die gwünschte Map und Spielregeln eingestellt werden. Im Bezug auf die einstellbaren Spielregeln werden die wichtigsten unterstützt, d.h. im fertigen Spiel sollen die Spieler einstellen können, mit wie viele Ressourcen und Einheiten ein Spiel beginnen soll und ob die berühmten Kisten spawnen sollen oder nicht. Des Weiteren soll es die Möglichkeit geben, die Visceroid ein- und auszuschalten. In der Lobby wird es möglich sein, mit seinen Mitspieler zu chatten, um sich abzusprechen um z.B. zusätzliche Regeln zu vereinbaren, die es Ingame nicht gibt (z.B. Friedenszeit). Neben den benutzerdefinierte Matches wird auch einen 1vs1 Quickmatch-Funktion geben, womit man Ranglistenmatches bestreiten kann, und eine ELO-basierenden Matchmaking-Algorithmus verwendet ähnlich wie im Spiel Age of Empires von Microsoft. Der Quickmatch-Modus greift dabei auf einen Pool von Maps zurück und legt selbständig die Spielregeln fest (z.B. keine Kisten). Es wird auch eine Bestenliste geben, in denen die Niederlagen, Gewinne und Punkte festgehalten und von den Spielern abgeruft werden kann. In einem weiteren Bestreben, das Online-Spielerlebnis zu modernisieren wird es auch die Möglichkeit geben, Wiederholungen von den Online-Matches abzuspeichern und diese später anschauen zu können. Es wird auch einen Beobachter-Modus geben, wodurch man als Zuschauer live zuschauen kann (mit einer kleinen Zeitverzögerung), wie die Spieler sich bekriegen. Es wird auch noch weitere Multiplayer-orientierte Funktionen geben, die von der Community im letzten Jahr gewünscht wurden. Aktuell werden die Ideenjedoch noch geprüft, ob und wie man diese Umsetzen kann. Weitere Informationen diesbezüglich wird es in den nächsten Monate geben Quelle: reddit.com
  9. Ein Monat ist es nun her, dass Jim Vessella uns das erste Gameplay-Video von C&C TIberian Dawn Remaster gezeigt hat. Nun meldet er sich wieder zu Wort und hat für uns eine Remaster-Version von EVA dabei. Wer kennt sie nicht, die weibliche Stimme von der künstliche Intelligenz der GDI, die uns zu Beginn einer MIssion gebrieft hat und während der Mission auf Missstände hingewiesen hat (z.B. "Wir brauchen Silos"). Ohne diese KI namens EVA wäre Command & Conquer kein richtiges Command & Conquer und daher wird auch ihre Stimme überarbeitet bzw. neu aufgenommen. Damals wurde Kia Huntzinger beauftragt ihre Stimme für EVA zu leihen. Eigentlich war für die Remaster geplant, die alten Audio Tapes zu verwenden, nur konnten diese laut Jim Vessella nicht aufgetrieben werden. Also gab es nur einen logischen Schritt und daher leiht Kia Huntzinger 24 Jahre später nochmal ihre Stimme für EVA - und für die Fans von Command & Conquer. Des Weiteren kündigt Jim Vessella an, dass man sich später aussuchen kann, ob man mit der Stimme aus dem alten Command & Conquer Tiberian Dawn spielen möchte, die aus den Ingame-Sound entnommen und von Frank Klepacki so gut wie es ging bearbeitet wurde, oder mit der neu aufgenommene Stimme. Die neue Sprachaufnahmen könnt ihr euch hier anhören. Für Alarmstufe Rot Remaster gibt es aber leider eine schlechte Nachricht. Damals übernahm Martin Alper die Sprechrolle für die ganzen Ankündigungen und Hinweise, also praktisch die männliche Version der EVA. Aber da Martin Alper im Juni 2015 von uns gegangen ist und aus Respekt gegenüber seine damalige Arbeit und es nicht das selbe wäre, wenn jemand anders die Rolle übernimmt, wird es keine Neuaufnahme, sondern eine von Frank Klepacki überarbeitete Audiospuren geben. Weiter kündigt Jim Vessella an, dass es im nächsten mehr Infos geben wird - besonders zur Remaster von Alarmstufe Rot. Quelle: https://www.reddit.com/r/commandandconquer/
  10. Für die C&C Zero Hour Modifikation Shockwave ist die erste Erweiterung namens Shockwave Chaos erschien. Ja, ihr habt richtig gelesen: Für die C&C Zero Hour Modifikation Shockwave hat jetzt zum ersten Mal eine Mod, also praktisch eine Mod-Mod, erhalten. Die Modifikation trägt den Namen Shockwave Chaos und laut dem Modder wurde versucht, die ursprüngliche Mod soweit unbalanciert wie möglich zu machen. Laut eigener Aussage wurde dies soweit erreicht, dass es wieder ausgeglichen ist. Zum Spielen der Mod wird aber die ursprüngliche Shockwave in der aktuellen Version 1.02 benötigt. In Shockwave Chaos ist es möglich, seine Infanterieeinheiten in Bäume zu verstecken, um den Gegner aus dem Hinterhalt anzugreifen. Auch neue Einheiten gibt es wie z.B. der chinesische Mad Missle Man, der mit zwei Mehrfachraketenwerfer ausgestattet ist, für General Fai oder den Hand of Nurgle für den GLA-General Doktor Thrax, der den Mega-Raketen-Buggy ersetzen soll (Bild vom Mega-Buggy ist weiter unten). Falls einen das nicht reicht gibt es fliegende U-Boote und weitere EInheiten. Downloadlink für Shockwave 1.02: https://www.moddb.com/mods/cc-shockwave/downloads/shockwave-version-12 Downloadlink für Shockwave Chaos: https://www.moddb.com/mods/cc-shockwave-chaos/downloads/shw-chaos-mod Quelle: moddb.com
  11. OpenRA Tiberian Dawn Maps

    Welcome Back Commanders! Ich möchte euch hier ein paar OpenRA Karten von mir verlinken, in die viel Herzblut geflossen ist! Ich lege viel Wert auf authentische Maps, die so auch im Original hätten vorkommen können! Southern District 4 https://resource.openra.net/maps/32357/ 4 Spieler Screenshot: 32357.jpeg Area 91 https://resource.openra.net/maps/32358/ 4 Spieler Screenshot: 32358.jpeg Trinity Grounds https://resource.openra.net/maps/32430/ 3 Spieler Screenshot: 32430.jpeg Viel Spaß beim spielen! Ihr dürft auch gerne eure Kreationen hier anhängen! Liebe Grüße, Husky
  12. Es gibt weitere Neuigkeiten zum C&C Tiberian Dawn Remaster, ein Gameplay-Video mit Gegenüberstellung der alten und neuen Grafik. Das 28 Sekunden lange Video, welches erst von EA_Jimtern (Jim Vessella), Producer bei Electronic Arts, auf Reddit gepostet und später von unseren Kollegen von CNCNZ.com auf Youtube hochgeladen, zeigt einen Kampf zwischen der GDI und Nod. Dabei werden die aufgehübschte Grafik und der alten Grafik aus Tiberian Dawn aus dem Jahre 1995 gegenübergestellt. Des Weiteren beantwortet das Video auch die Frage, ob das Remaster ein 2D- oder ein 3D-Spiel werden wird. Was haltet ihr von der Beibehaltung der 2D-Optik? Quelle: reddit.com
  13. Mod-Vorstellung: Tiberian History

    Wolltet ihr schon immer mal alle vier C&C-Spiele aus dem Tiberiumuniversum vereint in einem Spiel haben? Mit der Mod Tiberian History für Command & Conquer 3: Tiberium Wars ist es zum Teil möglich. Ein massiver Riss in der Realität wurde versehentlich durch den Einsatz ihrer Spaltwaffe durch die Scrins verursacht. Diese Anomalie wurde irgendwann Dimensionsriss genannt. Die Auswirkungen waren verheerend, die Zeitlinie war zerbrochen und plötzlich existierten Menschen, Ereignisse, Fahrzeuge und sogar Gebäude nicht mehr. Plötzlich haben sich sowohl GDI als auch Nod und ihre Armeen stark verändert. Alte Technologie wurde mit neuer vemischt, der Krieg wurde für kurze Zeit ausgesetzt, und beide Armeen hatten Mühe, sich sowohl mit ihren Verlusten als auch mit ihren Neuzugängen abzufinden. Und was ist mit dem Scrin? Völlig unberührt! Es war 3 Wochen nach dem Dimensionsriss als das erste Gefecht stattfand. Die Nod-Truppen zerstörten einen Hilfskonvoi, der sich auf dem Weg zu einem kleinen Außenposten der GDI war, um diese zu unterstützen. Alle Mitarbeiter waren verloren. Verspätet erklärte GDI Nod den Krieg, die Kriegswerkzeuge haben sich geändert, aber Tiberium war immer noch präsent, Kane noch am Leben und die Zukunft der Menschheit immer noch ungewiss. Auf diese Mod wurde ich durch einen alten Forumbeitrag von unseren Forum-User Sgt. Rho aus dem Jahr 2010 aufmerksam. Wir haben selbst mit dem Entwickler in der Vergangenheit ein Interview geführt, das ihr euch auf der Startseite durchlesen könnt. Die Mod tauscht überwiegend alle Einheiten aus dem Spiel gegen die Einheiten aus allen vier Tiberium-Spiele aus, d.h. ihr findet z.B. den Schwebepanzer aus Tiberian Sun, den Raketenwerfer ( SSM Launcher ) von Nod aus Tiberiumkonflikt, den Stealthpanuer aus Renegade oder den MLRS von der GDI aus Tiberiumkonflikt und zahlreich andere Einheiten. Aber nicht alle Einheiten lassen sich herstellen, einige muss man in den Kisten, die auf den Maps zufällig spawnen, finden. Auch wurden einige Gebäude (überliegend bei den Verteidigungsgebäuden) getauscht. Die GDI kann auf die drei verschiedene modularen Abwehrtürme aus Tiberian Sun und auf den Befestigungsturm aus Tiberiumkonflik zurückgreifen, um ihre Basen zu verteidigen. Falls dies nicht ausreicht kann die GDI auch das Artilleriegebäude Jackhammer zurückgreifen. Bei der Bruderschaft von Nod wurden ebenfalls die Verteidigungsgebäude ersetzt. Die Bruderschaft verwendet das Lasergeschütz aus Tiberian, den Kanonenturm und den Obelisk des Lichts aus Tiberiumkonflikt und gegen Flugzeuge die SAM-Stellung aus Tiberian Sun. Des Weiteren wurde der Tempel von Nod gegen die Pyramide von Nod getauscht. Ebenfalls wurde die Tiberium-Chemiefabrik, das Kraftwerk und der Störsender ersetzt - die Chemiefarbrik gegen das Raketensilo, Störsender gegen den Stealthgenerator und das Kraftkwert gegen das Kraftwerk aus Tiberian Sun. Bei der GDI wurde nur die Kaserne, das Tiberiumsilo und das Flugfeld verändert - alle drei wurden gegen die aus Tiberian Sun ersetzt, wobei das Flugfeld ein Konzept aus Tiberian Sun ist. Erstmalig wurde die Mod im Jahr 2009 in der Version 1.0 auf Moddb.com veröffentlicht, mittlerweile gibt es die Mod aber seit Anfang 2017 als Version 8.01. Wer gerne mal die alten Designs aus Tiberiumkonflikt, Renegade und Tiberian Sun mit neuer Grafik sehen und vorallem mit denen spielen möchte, sollte sich Tiberian History mal anschauen. Download Version 8.01: https://www.moddb.com/mods/command-conquer-tiberian-history/downloads/tiberian-history-release-8 Quelle: moddb.com
  14. Zusammen mit Jundiyy veranstaltet GameReplays ein kleines C&C Zero Hour 1.04+ Beta-Turnier. Um am Turnier von Jundiyy und GameReplays teilzunehmen zu können, müssen alle Teilnehmer C&C: Online und den Community Patch 1.04+ Beta installiert haben. Wie man C&C:Online installiert und verwendet wird auf cnc-online.net und im Supportforum von Revora beschrieben. Beginn des Turniers ist am Montag, den 21. Oktober um 0:00 GMT (entspricht 2:00 Uhr in Deutschland) und läuft bis spätestens Mitternacht am Samstag, den 23. November. Für die Teilnehmer gibt es natürlich auch was zu gewinnen. Insgesamt wurden 50 US-Dollar von Leikeze und Jundiyy gesponsort, die wie folgt aufgeteilt wird: 1. Platz bekommt 30 US-Dollar 2. Platz bekommt 20 US-Dollar Alle andere gehen leer aus. Die Preisgelder werden nur ausgeschüttet, wenn sich mindestens 8 Spieler angemeldet haben, ansonsten wird das Preisgeld für ein anderes Turnier verwendet. Des Weiteren wird ein PayPal-Konto benötigt, damit der Veranstalter die Preisgelder an die beiden Gewinner per PayPal verschicken kann. Alle Teilnehmer sollten auch sicherstellen, dass sie folgenden aktuellen Maps installiert haben (normalerweise installiert GenTool automatisch diese Maps): [RANK] Abandoned Desert ZH v1 [RANK] Ammar's Sandcastles v3 [RANK] Annihilation [RANK] Arena of War ZH v1 [RANK] Artic Lagoon [RANK] Australia ZH v1 [RANK] Bitter Winter Balanced NoCars ZH v1 [RANK] Blizzard Badlands ZHv5 [RANK] DeDuSu ZH v1 [RANK] Desert Quadrant ZH v1 [RANK] Desolated District ZH v1 [RANK] Eagle Eye [RANK] Early Spring ZH v1 [RANK] Eight ZH v1 [RANK] Embattled Land ZH v2 [RANK] Final Crusade Balanced ZH v1 [RANK] Flash Fire Balanced ZH v1 [RANK] Forbidden Takeover ZH v3 [RANK] Forgotten Ruins [RANK] Frozen Ruins [RANK] Hidden Treasures v2 [RANK] Highway 99 ZH v1 [RANK] Homeland Rocks ZH v4 [RANK] Jungle Wolf ZH v2 [RANK] Liquid Gold ZH v1 [RANK] Melting Snow ZH v3 [RANK] Mountain Oil ZH v1 [RANK] Rebellion ZH v1 [RANK] Sand Scorpion v2 [RANK] Sand Serpent Balanced ZH v1 [RANK] Scaraa ZH v1 [RANK] Scorched Earth ZH v3 [RANK] Silicon Valley ZH v1 [RANK] Snow Blind ZH v2 [RANK] Snowy Drought v2 [RANK] Uneven Heights v2 [RANK] Wasteland Warlords Balanced ZH v1 [RANK] Winter Arena [RANK] Winter Crows ZH v1 Danger Close ZH Kommen wir nun zu den Regeln und das Format. Das Turnier wird in World Cup Style gespielt, d.h. abhängig von den Teilnehmerzahl werden Gruppen gebildet und jeder muss alle Matches spielen. Die Top 1 oder 2-Spieler, abhängig von den Teilnehmerzahl, werden in einer Ausscheidungsgruppe eingereiht. Nun zu den Regeln: aktuellste Version von GenTool muss installiert sein, der Upload-Modus muss an sein Community Patch 1.04+ Beta muss ebenfalls installiert sein die Gewinner müssen ihre Replays und das Ergebnis bei GameReplays hochladen Fair Play, d.h. keine Ausnutzung von Bugs (SCUD-Sturm-, Range-, Drope-Zone-Bug etc.) und keine Cheats/Hacks bei GameReplays angemeldet sein Die Turnieranmeldung erfolg auf GameReplays (es wird euer Ingame-Nickname benötigt), dort findet ihr auch nochmal die Details zum Turnier. Wir wünschen alle Teilnehmer viel Glück und viel Spaß. Quelle: gamereplays.org
  15. Mod-Vorstellung: The End Of Days

    Ihr wollt mal etwas Abwechslung von C&C Zero Hour und habt keine Lust auf Contra oder Shockwave? Wie wärst dann mit der Mod "The End Of Days"? Auf der Suche nach einer neuen Mod für das in die Jahre gekommene Command & Conquer Generals Zero Hour (deutsch Die Stunde Null), stolperte ich auf Youtube über die Modifikation "The End Of Days". Diese Mod verändert das komplette Spiel indem es die ganzen Unterfraktionen entfernt und in den drei Hauptfraktion unterbringt. Falls ihr jetzt denkt, das wäre schon alles, dann muss ich euch leider enttäuschen, denn die Mod verändert die Designs und Bezeichnung aller Einheiten und bringt eine vierte Fraktions ins Spiel: Russland. Auch die drei anderen Fraktionen haben zuästzliche neue Einheiten und Gebäude dazu bekommen. Die USA/WA hat nun Zugriff im Flugzeug auf die B2 Spirit-Bomber, die standardmäßig einen Bombenteppich abwerfen können, gegen einem Aufpreis können diese Bomber aber auch mit kleinen Atombomben ausgerüstet werden. Des Weiteren hat die USA/WA das in der entschärfte Version fehlende Gefangenenlager wieder ins Spiel integriert, welches einige Upgrades für die Einheiten bietet. In der Waffenfabrik kann der schwere Panzer Abrams M1 produziert werden. Dieser bietet Platz für einen Soldaten, der das MG bemannt. In der selben Fabrik lässt sich auch der Truck THEL produzieren, der mit einem Laserobjektiv ausgestattet ist, das aus weiter Ferne seine Gegner mit einem Laser angreift, welches stark an den Partikelstrahl von der Partikelkanone erinnert. Auch die Chinesen/AP haben neue Einheiten bekommen. In der Kaserne lassen sich nun auch Infanterie mit Flammenwerfer und schwerem Maschinengewehr ausbilden. Falls das nicht genug ist, können in der Kaserne auch Mörsertruppen angeworben werden. Auf dem Flugfeld können, neben den J-10B (ersetzen die MiGs aus der Vanilla-Version des Spiels), findet auch der Bomber JH-7A und der Stealth-Kampfjet J-20 einen Platz. Der Bomber JH-7A wirft im Zielgebiet zwei Napalmbomben ab, die einen Feuersturm auslösen können, während der Stealth-Kampfjet J-20 seine Gegner unbemerkt attackieren kann. Bei der GLA hat sich auch was getant. Die GLA hat nun die Möglichkeit, ein Flugfeld mit zwei Hangarplätze zu bauen. Auf dem Flugfeld können Kampfhelis und Selbstmordflugzeuge gebaut werden. In der Kaserne können wiederum, neben Jarmen Kell, Scharfschützen ausgebildet werden. Im neuen chemischen Labor kann die GLA Verbesserungen für ihre Waffen erhalten. Russland, die neue Fraktion, die mit dem Mod ins Spiel kommt, kann in ihre Waffenfabrik die mobilen Rakatenträgersystem Iskander produzieren, die durch eine Verbesserung Raketen mit Atomsprengköpfe starten kann. Vor jeden Raketenstart muss der Spieler Geld zahlen, dafür hat sie aber eine Reichweite, die über die komplette Spielmap reicht, d.h. Iskander kann in der eigene Basis die Raketen abfeuern und diese trennt sich über der feindliche Basis in mehreren kleineren Raketen mit Atomsprengköpfe auf. Des Weiteren besitzt diese Fraktion ein Raketensilo, welches eine Rakete mit EMP-Sprengkopf abfeuert, die Einheiten und Gebäude gleichzeitig zerstören und deaktivieren kann. Neben neuer Fraktion und neue Einheiten wurden auch an den Effekten gearbeitet. So wurden z.B. die Explosionen oder das Feuer optisch stark verbessert, sodass sie realitischer aussehen. Auch haben allen Einheiten realitischere Waffensounds bekommen. Die Mod für Zero Hour ist aufjedenfall sehr empfehlenswert und für jeden, der mal Abwechslung von der Contra oder Shockwave Mod braucht, sollte sich diese mal anschauen. Es gibt in der Mod viel mehr zu entdecken als hier von mir beschrieben ist. Aktuell gibt es die Mod in der Version 094, für die vorkurzem ein Patch mit dem Namen TEDO 094 Balance Patch V4 erschien ist. Die Mod und den Patch gibt es auf Modd.com zum Download. Es sollte zuerst die Standardversion 094 im Installationsverzeichnis von C&C Generals Zero Hour installiert werden (es liegt eine Installationsdatei bei) und dann der Patch (die Dateien im Archiv müssen nur im Installationsverzeichnis entpackt werden). Mit dem nächsten Update, also mit 0.95, soll es neue Einheiten geben. Download Version 094 (PC): https://www.moddb.com/mods/the-end-of-days/downloads/teod-094 Download Version 094 (MAC): https://www.moddb.com/mods/the-end-of-days/downloads/teod-094-mac Download Patch 094 V4: https://www.moddb.com/mods/the-end-of-days/downloads/teod-094-balance-patch-v4 Quelle: Moddb.com
  16. Community Patch 1.04+ BETA

    Für Command & Conquer Generäle Die Stunde Null ist ein Community Patch erschien, der einiges an aktuellen Version des Spiels 1.04 ändert. Die genauen Änderungen könnt hier nachlesen. Durch den Patch, der den Namen 1.04+ trägt, wird an der Balance der einzelnen Fraktionen geschraubt. Bei einigen Einheiten sinkt der Kaufpreis und die Produktionszeit, bei anderen steigt der Preis und die Produktionszeit. Mit dem Patch werden auch die Upgrades für die Einheiten und Gebäude verändert. Die genauen Änderungen an den Fraktionen könnt ihr in den nachfolgenden PDFs nachlesen.: USA/WA: https://www.gamereplays.org/community/index.php?s=b62d758f84db3a566164b9ab93984147&act=Attach&type=post&id=829916 GLA/GBA/IBG: https://www.gamereplays.org/community/index.php?s=b62d758f84db3a566164b9ab93984147&act=Attach&type=post&id=829918 China/AP: https://www.gamereplays.org/community/index.php?s=b62d758f84db3a566164b9ab93984147&act=Attach&type=post&id=829917 Aktuell werden die Änderungen noch getestet, d.h. man kann zurzeit nur eine Beta runterladen. Runterladen könnt ihr die Beta auf der Gameplayreplays.org-Seite, dort könnt ihr ebenfalls auch euer Feedback hinterlassen.
  17. Was bedeutet Command & Conquer? Für jemanden könnten es die Erinnerungen sein, wie er gemeinsam auf einer Lan Party war und alle platt gemacht hat. Doch was sagt die Community? Erfahrt in unserem Artikel mehr dazu. Es sind Erinnerungen die bereits Jahre zurück gehen. Es sind Geschichten, die uns bewegen und berühren. Es ist das, was die Community ausmacht. Wir haben auf unserer Facebook Seite gefragt, was es euch bedeutet. Und: Wir haben Antwort erhalten. Lest, was es für die Mitglieder dieser Community bedeutet: So schreibt John S. folgendes: Tja, wer erinnert sich nicht noch an diese Missionen. Und Hitze? Einem C&C Fan egal. An Dy schreibt auf unserer Facebook Seite folgendes dazu: Auch wir sind stolz mit solch einer Marke aufgewachsen zu sein. Sie ist Teil unseres Lebens. Phil G. schreibt als weiteren Kommentar folgendes: Es sind diese Menschen, und viele weitere, die sowohl die Community, als auch das Spiel zu etwas besonderem machen. Es zeigt: C&C bewegt, es setzt für jeden Einzelnen ein Zeichen. Wir danken an dieser Stelle diesen 3 Personen dafür, die jeweiligen Texte benutzen zu dürfen. Habt auch ihr Erinnerungen? Wir würden diesen Artikel gerne erweitern. -> https://www.facebook.com/cncsagade/ Anbei noch ein paar Kommentare der englischen Fans, welche wir hier nicht vergessen wollen: -> https://www.facebook.com/westwoodstudios/
  18. Es ist schon einige Zeit her, dass man etwas über das Remaster von Command & Conquer gehört hat. Doch nun gab es einen ersten Blick auf die Sidebar auf GDI Seite. Die Informationen rund um den Stand des neuen Command & Conquer, sprich die Remaster Version, sind sehr mau. Doch vor kurzem wurde ein neuer Screenshot veröffentlicht der auf GDI Seite die Sidebar zeigt. Unter diesem Text findet ihr entsprechendes Bild.
  19. Es gibt Neuigkeiten zum Remaster von Command & Conquer, ein erstes Art. Lange ist es her das wir ein Update zum Remaster von Command & Conquer bekommen haben. Doch nun ist es soweit: Ein erstes Art wurde auf Reddit veröffentlicht, einen Eindruck davon könnt ihr euch unterhalb dieser Meldung machen. Dazu gibt es auch weitere Informationen von EA Producer Jim Vessella rund um das Remaster, hier ein kleiner Auszug: Quelle: Reddit
  20. EA hat für die Command & Conquer-Community eine weitere Überraschung. Vor kurzem wurde im Reddit-Forum angekündigt, dass Command & Conquer Alarmstufe Rot und der Tiberiumkonflikt mitsamt ihre Erweiterungen jeweils eine Remaster Edition bekommen werden. Viele von uns wird sich sicherlich die Frage gestellt haben, wer wohl an die Remaster Editionen arbeiten wird. Diese Frage wurde ebenfalls im gleichem Reddit-Post von Jim Vessella, Producer bei EA, beantwortet. An der Entwicklung wird Petroglyph Games, welches von ehemalige Westwood-Mitarbeiter gegründet wurde und von Joe Bostic, Steve Tall und Mike Legg geleitet wird, zusammen mit Lemon Sky Studios, das sich um die 4k-Grafik kümmern soll, beteligt sein. Für die Soundtracks kehrt ebenfalls ein alter Bekannter zurück: Frank Klepacki, der die Musik neu auflegen soll. Quelle: reddit.com; youtube.de __________________________________________________________________________________________________________________________ Folge uns auf Facebook, Youtube, Twitch und Twitter um immer auf dem laufenden zu bleiben. Besuche uns auch auf unserem Discord-Server.
  21. Greg Black, seines Zeichens Game Developer bei EA, bestätigte gestern die Arbeiten an einem remastered Command & Conquer. Wir haben gestern kurz mit Greg Black gesprochen. Dieser ist Game Developer bei EA und auch unter anderem für C&C Rivals verantwortlich. Mit der kurzen Frage ob "EA wirklich an einem remastered C&C arbeitet" bekamen wir die kurze und knackige Antwort: Yes. Damit sollten nun alle Zweifel verflogen sein. Einige waren sich unsicher, ob der Post von Jim Vessella, wirklich von ihm war. Also: Freuen wir uns alle auf das kommende remastered C&C! __________________________________________________________________________________________________________________________ Folge uns auf Facebook, Youtube, Twitch und Twitter um immer auf dem laufenden zu bleiben. Besuche uns auch auf unserem Discord-Server.
  22. Nach dem vor kurzem bekannt wurde, dass EA darüber nachdenkt ein remastered C&C zu machen gibt es nun eine Umfrage. Schon werden die Fans gefragt. In einer kurzen Umfrage möchte ein Fan einiges von euch wissen. Welches C&C Soll es werden? Um hier ein Beispiel zu nennen. Stimmt jetzt bei der Umfrage ab und entscheidet welches C&C zum 25. Geburtstag von Command & Conquer entwickelt werden soll. Eure Stimme zählt. Macht etwas daraus. Diese Umfrage wurde von einem Fan erstellt. Somit ist dies keine offizielle Umfrage. Link zur Umfrage: https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSdjX4CmHrG8kTqrm0Tkb0J5lvAjq_xq1WibmtTfdC9_lRKeyA/viewform Achtung; Wir möchten dennoch darauf hinweisen das dies noch alles sehr mit Vorsicht zu genießen ist! Edit: Wir haben die News nachträglich angepasst, da uns dort ein Fehler unterlaufen ist. __________________________________________________________________________________________________________________________ Folge uns auf Facebook, Youtube, Twitch und Twitter um immer auf dem laufenden zu bleiben. Besuche uns auch auf unserem Discord-Server.
  23. Ein Traum wird wahr: Command & Conquer erhält Remastered Editionen. Im Reddit-Forum hat sich ein EA-Producer zum Thema Rückkehr von Command & Conquer auf dem PC zu Wort gemeldet. Jim Vessella, so der Name des Producers bei Electronic Arts, gibt an, dass er damals bei der Entwicklung von Tiberium Wars, dessen Addon Kanes Rache und von Alarmstufe Rot 3 mit dabei gewesen ist und viele Lieblingsmomente mit der Community hat. Aufgrund der Ankündigung des Mobil-Ablegers und die viele Rufe der Fans nach einem richtigen Command & Conquer für PC, hat man bei EA Ideen gesammelt, wie man die C&C-Spiele remastern könnte. Des Weiteren kündigt er an, dass es zurzeit etwas in der Mache ist, um das 25-jahre-Jubiläum von Command & Conquer zu feiern, was das genau sein wird, hat er noch nicht verraten. Er erklärt aber, dass Gespäche mit Fans der Reihe in den nächsten Wochen anstehen und man im Subreddit die Ideen der Community sammeln möchte. Wie weit das alles der Wahrheit entspricht oder ob hinter Jum Vessella einen Internettroll steckt, werden die kommenden Wochen zeigen. Quelle: reddit.com __________________________________________________________________________________________________________________________ Folge uns auf Facebook, Youtube, Twitch und Twitter um immer auf dem laufenden zu bleiben. Besuche uns auch auf unserem Discord-Server.
  24. Der Witz des Tages: Ein inoffizielles Handbuch von C&C Tiberian Sun wurde veröffentlicht - auf der Website von der CIA. Was sich erst als ein Witz bei uns auf dem Discord angehört hat, ist tatsächlich wahr. Der US-amerikanische Auslandsgeheimdienst CIA ("Central Intelligence Agency") hat ein inoffizielles Handbuch von Command & Conquner Tiberian Sun auf ihrer Homepage hochgeladen, welches man kostenlos herunterladen kann. Dieses Exemplar wurde von der Gaming-Website GameSpot erstellt und umfasst 111 Seiten in Form einer englischsprachige PDF-Datei. Wer also ein Handbuch zu Tiberian Sun braucht, einen PDF-Reader hat und der englische Sprache mächtig ist, kann bei der CIA zuschlagen und das Handbuch kostenlos herunterladen. Download: https://www.cia.gov/library/abbottabad-compound/57/5790FAA57774FEE1A19C21F3F98FD10D_Tiberian_Sun_Guide.pdf __________________________________________________________________________________________________________________________ Folge uns auf Facebook, Youtube, Twitch und Twitter um immer auf dem laufenden zu bleiben. Besuche uns auch auf unserem Discord-Server.
  25. Command & Conquer: Rivals schlägt große Wellen, aber keine positiven. Wir haben uns von Greg einige Antworten geben lassen. Mit Command & ConqueR Rivals wurde kein Traum der Spieler wahr. Das ist leider Fakt. Doch sollte man dem Spiel eine Chance geben? Wird es Pay2Win Elemente geben? Was ist die Zukunft dieses Spiels? All diese Fragen haben wir Greg Black zukommen lassen. Er ist einer "der" Köpfe hinter diesem Projekt. Wir hoffen das ein paar eurer Fragen geklärt werden konnten. Weiter unten findet ihr das original englische Interview. Interview mit Greg Black über Command & Conquer Rivals