Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
maan110

Alarmstufe Rot 3 Zwei Mods gleichzeitig

3 Beiträge in diesem Thema

Hallo, ich versuch jetzt schon seit par Tagen bei dem Spil Alarmstufe Rot 3 Zwei Mods zu verbinden, aber es klappt leider nicht. :(

Ich hab Zuerst aus dem Ordner vom Mod Upheaval(Mod 1) alle Dateien in den ordner von ShockTherapy(Mod 2) kopiert. Das Dan gestartet aber es klappte nicht.

Dann hab ich mir die Dateien in \Documents\Red Alert 3\Mods\ShockTherapy\ etwas näher angeguckt und gesehen, dass in der .skudef Datei eine Zeile mit Zeile "add-big ShockTherapy.big" stand. Dan hab ich eine neue Zeile eingefügt mit "add-big RA3 Upheaval_1.10.big" (Name der .big-Datei von Mod 2) eingefügt. Dann ausprobiert, aber das Spiel stürtzte ab. Dann hab ich die Datei "RA3 Upheaval_1.10.big" in "RA3Upheaval_1.10.big" umbenannt, weil ich mir nicht sicher war, ob er das Leerzeichen erkennt. Dann noch die Werte in der .skudef Datei angepasst, aber es stürztze wieder ab. Dabei kam wie vorher keine Fehlermeldung o.a. Nach etwas Suche mit Google hab ich dan ein Tool gefunden, mit dem man .big Dateien entpacken/packen kann und beide .big Dateien von Mod 1 & 2 entpackt, dann zusammen in eine neue .big Datei gepackt. Dabei wurde einige Dateien überschrieben, weil sie doppelt/mehrmals vorhanden waren. Dann hab ich die .skudef Datei wieder an der .big Datei angepasst, aber das Spiel stürtzte wieder ab. :(

Jetzt sind mir leider die Ideen ausgegangen und so langsam fang ich an zu glauben, dass man gar nciht zwei Mods zu einem verbinden kann.

Weiss jemand eine Lösung auf mein Problem?

Gruss, maan110.

Teile diesen Beitrag


Link to post
Share on other sites

Hallo maan110. Willkommen im Forum.

Soweit ich weiß ist dein Vorhaben nicht möglich. Du kannst nicht 2 verschiedene Modifikationen zu einer machen, außer du kannst coden. Ich denke mal bald wird einer unserer Fachleute vorbeischaun und dir das Problem näher erklären.

Gruß,

Admiral Thrawn

Teile diesen Beitrag


Link to post
Share on other sites

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen