Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
AnNo1935

Zu letzt gesehener Film...

72 Beiträge in diesem Thema

 

Also für mich als Trekkie ein super Film!

Aktion pur und trotzdem mit diesem Feeling von den alten Filmen. Und wer jetzt sagt:"Das ist nicht mehr Star Trek" der hat recht.

Es ist Star Trek einer neuer Generation! Und die gefällt mir.

Teile diesen Beitrag


Link to post
Share on other sites

THE EVIL DEAD! 

https://www.youtube.com/watch?v=M8qldoPccZw

 

Die Neuverfilmung des bei uns (leider indizierten) Horrorklassikers Tanz der Teufel.

Hätte mit schlimmeren gerechnet, da ich bei Neuverfilmungen meistens recht skeptisch bin. Aber ich muss sagen, er hat mir gefallen.

Es sind schon ein paar sehr eklige Szenen dabei. Also lieber nicht davor was essen ^^

Ein paar logische Fehler kommen zwar auch vor aber die stören nicht weiter.

Wer sich mal wieder einen Gruselabend machen will, der kann sich THE EVIL DEAD ruhig ansehen.

 

Würde sagen das gibt 3 von 5 Barthaks product_1653_S_1341893740.jpgproduct_1653_S_1341893740.jpgproduct_1653_S_1341893740.jpg

Teile diesen Beitrag


Link to post
Share on other sites

Pacific Rim

 

pacific-rim-movie-poster-images-340x510.

 

Achtung Spoiler

 

Handlung:

 

Eine außerirdische Invasion völlig unerwarteten Ursprungs bricht über die Menschheit herein: Nicht aus dem All kommen die Feinde, sondern aus den Tiefen des Pazifischen Ozeans. Die monströsen Kreaturen, auch Kaiju genannt, attackieren weltweit Küstenstädte und dabei kommen Millionen von ums Leben. Um die Kaiju zu besiegen, entwickeln Wissenschaftler überdimensionale Maschinen namens "Jaeger". Jeweils zwei Piloten müssen diese gigantischen Roboter steuern, indem sie ihre Gehirne miteinander und mit der Maschine verknüpfen. Der Pilot Raleigh Becket (Charlie Hunnam) erzielt bei der Bekämpfung der Kaiju besonders gute Erfolge und zunächst scheint es, als würde die Verteidigungsstrategie aufgehen. Doch dies ist ein Irrtum, denn die Aliens gewinnen bald erneut die Oberhand und das nicht länger erfolgversprechende Jaeger-Programm soll eingestampft werden. Einzig Marshall Stacker Pentecost (Idris Elba) glaubt noch an die Roboter und holt Becket zurück, der nach einem folgenschweren Kampfeinsatz die Einheit verlassen hat. Zusammen mit der unerfahrenen Pilotin Mako Mori (Rinko Kikuchi) soll er "seinen" Jaeger in ein letztes Gefecht führen, um die Menschheit vor dem Untergang zu bewahren. Denn obwohl die Kaiju übermächtig scheinen, so gibt es doch noch eine Möglichkeit, sie zu überlisten…

 

Sehr schöner Film, das heißt, wenn man auf viel Action steht und dafür die Story hinten dran lässt.

Trotz allem haben sie versucht eine vernünftige Story aufzubauen und das ist auch gelungen. Neben den actiongeladenen Kampfszenen gibt's auch noch die Geschichte eines Piloten der seinen Partner in einem Kampf verloren hat.

 

Mir ist an keiner Stelle des Films ein Qualitätsverlust (Kurzfassung: sieht scheiße aus) aufgefallen. Diese scheinbare Realität überbietet sogar Avatar und Transformers.

Die 3D-Effekte kommen auch nicht zu kurz.

 

Von meiner Seite aus 10 von 10 Punkten, ich muss aber sagen das ich Actionfilme liebe, besonders welche die in diese Richtung gehen

 

Teile diesen Beitrag


Link to post
Share on other sites

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen