Sign in to follow this  
AnNo1935

KI im Singleplayer?

10 posts in this topic

Um mal wieder etwas über Tiberium zu diskutieren, habe ich hier eine nette Idee. Wäre es für euch wichtig, eine KI in das Spiel einzubauen? Wenn ja, was müsste sie haben? Oder ist euch das eher egal und ihr sagt nein dazu?

Wir würden uns auf eure Meinung freuen. :)

Geht hierbei um KI Verbündete. :P

Share this post


Link to post
Share on other sites
mmm die frage is n bisle blöd oder anno? ^^??? da schieben wa mal auf die operation :dito: Eleanor

Eigtl. nein. Ihr solltet auch achten was im Post steht "Damit sind Verbündete gemeint". Sprich ob es sinnvoll ist KI Verbündete zu haben. Teammitglieder denen du z.B. Befehle geben kannst etc. Es geht nicht im allgemeinen um KI.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist doch außer Frage, das war ein elementarer Teil des Spielkonzepts, ohne das könnte es TIBERIUM in seiner geplanten Form gar nicht geben.

Klar kann man auch fragen: "Wolltet ihr in TW eure Einheiten steuern können?", DK hat ja gezeigt, dass ein RTS auch ohne funktioniert, aber das wäre dann ja ein konzeptionell komplett anderes Spiel, das mit dem eigentlichen TW als Spiel nichts zu tun hätte. Die RA3 Co-Op-Kampagne geht ja auch nicht ohne Partner, sonst wäre es ja keine Co-Op Kampagne mehr.

Bibber stimmt mir da sicherlich gleich zu.

€dit

Ups, Typos...

Edited by Golan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann hättest du das auch sagen müssen.^^

Ok dan würde ich in diesem fall für dein stimmen,den ich hasse es wen ich in ner Kampange von ner KI begleited werde,ich muss kaum was machen und die Ki macht alles für micht,oder genaue das Gegenteil ist der Fall,wen sie garnichts machen.Gut wurde dies Bsp. weise in Crysisn 2 gelöst,meist ist man allein und manchmal KI,die zur Story beiträgt,dafü aber sobio nur Kugelfutter für den Feind ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das ist doch außer Frage, das war ein elementarer Teil des Spielkonzepts, ohne das könnte es TIBERIUM in seiner geplanten Form gar nicht geben.

Klar kann man auch fragen: "Wolltet ihr in TW eure Einheiten steuern können?", DK hat ja gezeigt, dass ein RTS auch ohne funktioniert, aber das wäre dann ja ein konzeptionell komplett anderes Spiel, das mit dem eigentlichen TW als Spiel nichts zu tun hätte. Die RA3 Co-Op-Kampagne geht ja auch nicht ohne Partner, sonst wäre es ja keine Co-Op Kampagne mehr.

Bibber stimmt mir da sicherlich gleich zu.

€dit

Ups, Typos...

Du verstehst die Frage nicht, oder? Es geht darum ob die User ja dazu sagen würden oder nein. Ob es im Spielkonzept drin ist, ist hier außer Frage.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Sign in to follow this