Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
diggär

[Diskussion] Bewaffnungs- und Upgrademöglichkeiten des MBF

51 Beiträge in diesem Thema

An alle Commander der GDI,

Sie haben sich mit einer knappen Mehrheit für eine Bewaffnung des MBF entschieden. Nun liegt es an Ihnen, die Möglichkeiten zu nennen wie man das MBF nun optimal einsetzen kann.

Diese ganze Diskussion dient auch einem anderen Grund: Derzeit entwickelt die Forschungsabteilung eine neue Art MBF mit der Bezeichnung "Crawler". Da dieses Projekt allerdings erst in einigen Jahren Serienreife erlangt möchten wir einige Funktionen am MBF unter realen Bedingungen erproben.

Nennen Sie uns Ihre Vorschläge: Was sollte das MBF an Bewaffnung haben? Sollte es Upgradefunktionen geben? Lassen Sie uns alle Ideen zukommen, mal schaun was sich umsetzen lässt.

Keine Sorge: Wir wollen Sie natürlich nicht im Stich lassen. Auch wir machen uns unsere Gedanken und werden Sie euch hier zukommen lassen.

Ãœbertragung ENDE

Also dann, Commander: Legen Sie los....

Teile diesen Beitrag


Link to post
Share on other sites

Ich würde eher Vorschlagen, dass man mittels Update entscheiden kann ob man etwas montiert oder nicht bzw. Den MBF stärkere Panzerung oder sogar Schilde bekommen soll.

Bei Nod wäre es dan kein Schild sondern ein Tarnfeld.

Was haltet ihr davon, Commander?

Teile diesen Beitrag


Link to post
Share on other sites

Also ich wäre dafür, dass man das ähnlich wie in TT in Klassen aufteilt. Allerdings nicht in Offensiv, Defensiv und Support. Vielmehr in Anti-Inf, Anti-Tank und Anti-Air.

Halt aber wirklich in einem eingegrenzten Rahmen. Also das MBF sollte wirklich keine Ãœber-Einheit sein da es ja ohnehin im Normalfall nicht lange mobil ist.

Ãœber mögliche weitere Upgrades wie Schilde o.ä. bin ich selbst noch sehr unentschlossen. Da warte ich echt die Meinungen der User ab um mir ein Bild zu machen.

Teile diesen Beitrag


Link to post
Share on other sites
Ich finde, je nach dem wann genau die Handlung spielt, wären Schilde zu hoch entwickelt, man sollte hier eine Art Ãœbergang von KW zu TT erkennen.

Eben jene Haltung habe ich eigentlich auch.

Die Handlung erstreckt sich in etwa über die gesamte Zeit zwischen KW und TT.

Man muss halt schaun wie weit diese "Erprobung" der Crawler Technologie am MBF umsetzbar ist und wann es zu unrealistisch wird.

Teile diesen Beitrag


Link to post
Share on other sites

Ich finde immernoch das das MBF keine bewaffnung haben sollte, das verringert nur die taktische tiefe, weil man das MBF so nicht mehr (ganz so krass) eskortieren muss.

Teile diesen Beitrag


Link to post
Share on other sites
Ich finde immernoch das das MBF keine bewaffnung haben sollte, das verringert nur die taktische tiefe, weil man das MBF so nicht mehr (ganz so krass) eskortieren muss.

Ja ich kann verstehen, dass diejenigen die dagegen gestimmt haben natürlich ihre Meinung weiterhin vertreten. Aber es kam nunmal zu dieser knappen Mehrheit für die Bewaffnung.

Aber mal schaun wir werden bestimmt noch einige Umfragen haben wo ihr wieder die Chance bekommt eure Meinung zum Erfolg zu führen.

Ansonsten: Kannst ja auch wenn du dagegen bist versuchen das Beste drauss zu machen und Vorschläge einbringen, wie man es beiden Seiten mehr oder weniger recht machen kann. =D

Teile diesen Beitrag


Link to post
Share on other sites

An sich finde ich eine Bewaffnung des MBF gut, aber sie wieder abzugraden. Wenn es sich aufstellt ist die Waffe ja eh deaktiviert. Würde man also die Waffe aufrüsten können, könnte man es auch wieder als Angriffswaffe im späteren Spielverlauf verwenden.

Sowas könnte man ja in einer Kampagnen Mission verwenden, wo man z.B. Boxen mit freizuschaltenen Technologien finden muss und nur einen speziellen MBF hat ( der Vorläufer/ Prototyp des Crawlers ), also keine Basis bauen kann. Dann würd es auch einen Geschichtlichen Sinn geben.

Zu den Schild- und Tarnfähigkeiten - ich wäre davon nicht so sehr begeistert. Klar sie müssten auch irgendwann dann kommen aber persönlich bin kein Freund davon, zumindest beim MBF.

Die Idee mit den verschiedenen Klassen ist allerdings auch nicht schlecht. Also den Anti- Inf, usw.

Wobei mir einfällt, könnte es nicht vielleicht auch eine Art Switch-Funktion der Waffenart geben, mit z.B. einer Umstellungsphase von ein paar Sekunden von der einen zu der anderen Waffe ? Dann auch ohne Aufrüstung ?

Teile diesen Beitrag


Link to post
Share on other sites

Was auch interesant wäre wenn man quasi bei Nod seinen bauhof zu Superwaffe umbauen müsste quasi ne Artillerieeinheit mit Nuklearsprengköpfen, dann hätte man auch das Skorpion Design und gleichzeitig könnte man basierend auf der Range auch mal Superwaffen kontern (Nachladezeit der Kannone natürlich 6 Minuten oder so) und den takischen Effekt bau ich jetzt einen 2. Bauhof noch dazu oder riskiere ich vorübergehend eine Bauunfähigkeit. Ok da msste man auch das Krankonzept so überdenken das man nur einfache Gebäude bauen kann. Is ja auch erstmal nur ne Idee ;)

Teile diesen Beitrag


Link to post
Share on other sites

Lunak deine Idee liest sich sehr interresant, aber es ist sehr weit herausgelehnt, aber es ist dennoch auch eine kurze Ãœberlegung wert. Dann wird der Bauhof aber mehr zu einem Transformer als zu einem Crawler, der auch ein MBF ist.

Teile diesen Beitrag


Link to post
Share on other sites

So jetzt kommt mein Senf^^,ich würde so ähnlich wie in fiele RPGs den Craler mit soetwas wie einen Skilltree ausstatten,wo eine Begrenzte Anzahl von Skillpunkten zur verfügung stehen,das kann man mit c 3 crawlern machen,jedem anders um so seine eigene Spielweise zu unterstreichen,so hat man die möglichkeiten auf verschieden Situationen einzugehen.Außerdem hat man eine,okder kann eine aufteilung in mehrere Klassen machen /oofensive,Defensive,Uterstüzung) außerdem sollte man die Einzelnen Upgrade in z.B Energieschild 1/3 aufteile um eine noch größere vielfalt zu bekommen.Zudem bringt jedes Upgrade vor und Nachteile mit sich.Auserdem wäre es z.B gut einen energieverbrauch zu intrigieren,jedes Upgrade kosted Energie,so das diese nur zeitweise genuntzt werden können und sich dann erstmal aufladen müssen.

Teile diesen Beitrag


Link to post
Share on other sites

Ah langsam kommts mir was du meinst quasi einen Techtree aller WoW/Borderlands nur wer 3/3 Punkten für eine Ausrichtung benutzt hat auch die dickste Technologie, quasi Ionenkannone, Kodiak, Mastodon. (Mal als Beispiel)

Bei 1/3 bei Offensiv kann man dann z.b. normale Kampfpanzer bauen z.b. Scorpion aus C&C3 bei 2/3 leichte Artillerie oder sowas.

Klingt auf jedenfall interessant muss man sich nur überlegen wie man die Techpunkte ins game einbaut bzw über die Spielzeit verteilt und das Aushandeln der Units pro Techstufe wird dann auch ne längere Aktion^^

Jedenfalls könnte man dadurch einige Schwächen von C&C ausmerzen sofern man das vernünftig einbauen kann.

Teile diesen Beitrag


Link to post
Share on other sites

Erinnert mich daran die nächsten zwei Leute zu killen die dafür gestimmt haben ^^

Was für eine Waffe es auch ist, sie darf entweder Inf gar nicht beschädigen, oder kaum.

Ich wäre wenn dann schon für eine Anti Raketen Waffe, welche aber sehr schwach ist(Paladin aus ZH als Beispiel)

Teile diesen Beitrag


Link to post
Share on other sites

MMM Lunak das wäre auch eine idee,aber ich dachte mehr an Upgrades nur für Crwaler,er kann abber immer noch alles bauen,dein Gedanke ist auch nicht schlecht,jedoch glaube ich das viele Spieler dies strikt ablehnen würden,lieber würde ich (wen) man so was macht jede Einheit mit solch einen Techtree aus zu rüsten,wobei das alles extrem verkompliziren würden.Dies verschieben wir lieber nach hinten und bleiben bei Crawler.in diesem fall bräuchte man sicherlich wieder eine Abstimmung wübei die Fragestellung noch zu erarbeiten istUm zurück auf die Upgrades zu kommen meine ich eher ein Upgrade wie z.B Panzerung 1/3,Konsentatoren 1/3,Geschwindichkeit oder so,dabei muss der tree so gestalted werden das man nicht übermächtig werden kann,da dieses system ja schliesslich nur die spielweise unterstreichen soll.Aber gute Idee Lunak,dass sollten wir nicht aus dem Blick verlieren.

Teile diesen Beitrag


Link to post
Share on other sites

Ok wenn du das so meinst glaube ich schießt du über das Ziel hinaus wir ham ja noch keinen Crawler sondern nur ein MBF das nur wenns rumfährt (quasi die ersten paar Sekunden wenn überhaupt, bis dato) und ein paar "Upgrades" hat.

Dafür sind extra Configs eher etwas viel, außer wenn man an die Kampagne denkt da könnte man das wieder aufgreifen.

Wer erinnert sich nicht an die guten alten fahr erstmal 30 Minuten durch die Map bevor du ne Basis bauen darfst (wenn überhaupt)^^

Teile diesen Beitrag


Link to post
Share on other sites

Ok dann wäre halt eine Idee mat hat nen MBf das rüsted man so auf das man entweder nen crawler oder nen mbf hat wobei der crawler dann wesentlich mehr updates hat(solange er nicht stationiert ist) als das Mbf (dies hat dafür mehr upgrades wärend es stationiert ist ????

Edit:man kann aber weiterhin mit den crwler eine basisi bauen,bloß mit den unterschied er ist beim bauen z.b langsamer als mbf version

bearbeitet von killerhippo

Teile diesen Beitrag


Link to post
Share on other sites

Gut, dann mal zur bewaffnung: Ich würde dem MCV nichts was gröser als ein .50 maschienengewehr, eventuell eine vulcan geben. Aber diese sollte im aufgebauten zustand inaktiv seien.

Teile diesen Beitrag


Link to post
Share on other sites

Ich habe mich mal met dem Gedanken gespielt, was wäre wenn wir eine Basis und einen Crawler kombinieren?

Mann muss eine basis errichten um Updates zu erwerben und um Rohstoffe zu sammeln. Auch hat man eien Waffenfabrik und eine Kaserne.

Nun komme ich zum Crawler. Der Crawler ist eine Einheit die man in der Basis bauen muss, die dann als Mobile Waffenfabrik fungiert. Wenn man den Crawler austellt umgibt in Bauradius wie ein Außenposten. Somit könnte man mit dem MBF/Bauhof Gebäude bauen, die dann um den Crawler errichtet werden können. Somit wäre alles abgedeckt. Man kann so wie gewonnt das Spiel spielen, oder in einen Crawler investieren. Vorsicht, der ist verdammt teuer. Zudem könnte man dann auch den Crawler updaten und nicht den MBF.

Ich hoffe euch gefällt mein Vorschlag.

Teile diesen Beitrag


Link to post
Share on other sites

Kommt drauf an was der Crawler dann kann? Wenn er so ist wie bei TT, heißt er kann Einheiten pumpen, wird ne feste Basis irgendwie unnützt, weil viele dann wohl direkt mit den Crawlern vorpreschen werden um ´n schnelles Ende zu erreichen.

Teile diesen Beitrag


Link to post
Share on other sites

lol is wurscht was du drauf schnallst habs ja schon in der ersten Antwort hier erwähnt an was ich spontan dachte.

Vulcan oder n .50ger bleibt sich gleich da se sich nur in der Animation/Durchsatzrate unterscheiden machen beide Schaden gegen Infanterie ;)

Teile diesen Beitrag


Link to post
Share on other sites

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen