Sign in to follow this  
diggär

[Diskussion] Bewaffnungs- und Upgrademöglichkeiten des MBF

51 posts in this topic

Kommt drauf an was der Crawler dann kann? Wenn er so ist wie bei TT, heißt er kann Einheiten pumpen, wird ne feste Basis irgendwie unnützt, weil viele dann wohl direkt mit den Crawlern vorpreschen werden um ´n schnelles Ende zu erreichen.

Ich würde mal sagen, dass ihr alle mal ganz schnell von diesem Crawler Gedanken weg kommt. Wir reden hier über das MBF und nicht über den über dimensionalen Riesenmistkäfer.^^

Es soll eine ganz schlichte Sache sein und außerdem denkt bitte daran: Im Normalfall ist das MBF sowieso nicht lange mobil unterwegs.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich habe mich mal met dem Gedanken gespielt, was wäre wenn wir eine Basis und einen Crawler kombinieren?

Mann muss eine basis errichten um Updates zu erwerben und um Rohstoffe zu sammeln. Auch hat man eien Waffenfabrik und eine Kaserne.

Nun komme ich zum Crawler. Der Crawler ist eine Einheit die man in der Basis bauen muss, die dann als Mobile Waffenfabrik fungiert. Wenn man den Crawler austellt umgibt in Bauradius wie ein Außenposten. Somit könnte man mit dem MBF/Bauhof Gebäude bauen, die dann um den Crawler errichtet werden können. Somit wäre alles abgedeckt. Man kann so wie gewonnt das Spiel spielen, oder in einen Crawler investieren. Vorsicht, der ist verdammt teuer. Zudem könnte man dann auch den Crawler updaten und nicht den MBF.

Ich hoffe euch gefällt mein Vorschlag.

Oh jeh, dann wird BaseCrawling ja offiziell salonfähig. D:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das wäre schon wieder zu stark finde ich, das MBF sollte nicht kämpfen können, sondern sich nur gegen Infanterie und eventuell leichte Fahrzeuge (bike, buggy, pitbull) verteidigen können.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das wäre schon wieder zu stark finde ich, das MBF sollte nicht kämpfen können, sondern sich nur gegen Infanterie und eventuell leichte Fahrzeuge (bike, buggy, pitbull) verteidigen können.

Dann ist es ja sinnlos, das Ding hält doch mit Absicht genug aus, um von den Fliegengewichten nichts befürchten zu müssen, also bringt 'ne Knarre nur zur Verteidigung gegen die doch auch nichts. Wenn's ein ordentlicher Spam ist kann man so 'nen Erbenschießer ohnehin stecken.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also wir sollten hier mal zu einem Ergebnis kommen.

Grundsätzlich besteht hier noch die Frage wie stark eine Bewaffnung sein soll.

Meine (wirren) Gedanken haben an eine ganz simple Bewaffnung gedacht mit der sich das MBF im Notfall gegen einfache Einheiten wehren kann sollte es auf sich allein gestellt sein. Im Grunde würde also bei der GDI ein einfaches MG und bei Nod eine schwache Laserwaffe reichen.

Habe ja auch mehrmals erwähnt: Es soll keine Super Einheit werden die alles und jeden im Alleingang vom Schlachtfeld pusten kann. Außerdem ist das MBF, wie ich ebenfalls schon geschrieben habe, im Normalfall nie lange unterwegs. Also würden die Waffen nur gebraucht werden, wenn man sein Start MBF verlegen muss oder man mit einem zweiten Baufahrzeug eine Zweit-Basis hochziehen will.

Wie steht ihr denn zu der Idee die Bewaffnung in Klassen zu unterteilen bzw. wie es General Ben Carville vorgeschlagen hat, eine Art Switch Modus zu nehmen um sich gegen verschiedene schwache Units aus der Luft und auf dem Boden wehren zu können?

Also lasst uns noch ein paar Ideen sammeln und schnell auf einen Nenner kommen. ;)

Grüße

diggär

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie währe es wenn man den Crawler mal als Einheit sieht die nur 1mal gebaut werden kann,

wie der Mammut MK.II in Tiberian sun.

Und er einen kleinen Bauradius hat und man nur mit ihm Verteidigungs Gebäude bauen kann.

Er dient zusätzlich noch als Waffenfabrik und Kaserne.

Also so das man ihn als Stützpunkt an der Front verwenden kann, und mit ihm eine 2. Front eröffnen kann.

Aber ich meine nicht das der Crawler das MBF ersetzt sondern nur das er eine Einheit ist.

:kuscheln:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja ich persönlich bin nicht begeistert von der Idee den Crawler ins Spiel zu nehmen.

Liegt aber an der allgemeinen Abneigung gegen dieses "Vieh".

By the way: In diesem Thread gehts um einen Vorschlag für einen primitiven Crawler. Eventuell kannst du ja deine Idee dort auch nochmal posten, damit wir hier im Topic bleiben. ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Soweit waren wir schon, doch geht es hier ja nicht um den Crawler sondern um das MBF. Ich würde ja gerne hier einen Punkt setzen, doch gibt dieses Thema anscheinend einiges an Disskusionsstoff.So möchte ich gerne einige Ideen zusammenfassen.

Waffen (Standard):

Vulkankannone, Laserturm (Info: diese Waffen dienen nur zur Verteidigung gegen einzelne Einheiten, bzw. gegen kleinere Einheitengruppen, gegen größere Gruppen ist das MBF mit diesen Waffen machtlos und es sollten schnellst möglich, wenn möglich, Unterstützungseinheiten geschickt werden)

Das MBF kann beim fahren und stationieren bauen.

Beim Stationieren braucht es, wie aus früheren Teilen bekannten Vorgeschobenen Basen, eine Weile sich zu platzieren.

Upgrades:( erst nach dem Bau eines Techzentrums möglich und können nur erforscht werden, solange MBF stationiert ist)

Als Upgrades, dienen lediglich dickere Panzerungen, höherer Bausradius, mehr leben und was sonnt noch.

(Die einzelnen Einheiten bekommen extra Skillbäum, die im Tech oder direkt bei der Einheit erforscht werden.)

Share this post


Link to post
Share on other sites

also beim fahren bauen gefällt mir überhaupt nicht. Dann könnte man auch gleich den Crawler nehmen.

Es soll ja beim MBF alles ganz normal laufen, bis eben auf diverse Bewaffnungs- und Upgrademöglichkeiten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Sign in to follow this