Sign in to follow this  
GermanFighter

THE VORTEX: 2. Concept Arts Update

7 posts in this topic

Und mal wieder beglückt uns THE VORTEX mit neue Concept Arts. Zusehen ist die Terrordrohne der Sowjets. Jeder wird sie noch aus Red Alert 2 kennen. Sie henkt sich ans Fahrzeug und zerstört dies langsam. Der sowjetische Tesla-Trooper bekommt einen großen Bruder namens Veteran Tesla Trooper. Er besitzt eine schwere Rüstung, wodurch er aber langsamer ist. Dafür ist er nicht so empfindlich gegenüber Scharfschützen und Hundeattacken. Er ist mit einen Tesla-Verstärker ausgerüstet, wodurch seine Tesla-Waffe an mehr Reichweite und an mehr Stärke gewinnt. Auch die Bruderschaft von Nod bekommt ein neues Spielzeug. Der Nod Elite Cyborg ist mit eine Plasmakanone ausgerüstet, womit die Einheit Panzerungen durchschlagen kann. Auch ist der Cyborg mit einer Laserwaffe gegen Infanterie ausgerüstet. Außerdem bekommt Nod eine Thermowave Canon. Sie hat die selbe Funktion wie der Thermowave Tank.

Sov_drone.jpg 24ery3r.jpg Thermo_cannon_small.jpg 24qu9zc.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

just one note :) the tesla trooper is less affected but not at all ,i mean u will need 4-5 sniper shoots rather than one to take him down same for dogs attacks but realy how much time the dog will survive the tesla shock to reach these guys XD beside it can deploy small tesla defense any where in the map

btw thanks for keeping the mod updated here

Share this post


Link to post
Share on other sites
beside it can deploy small tesla defense any where in the map

Ok that sounds very cool.

btw thanks for keeping the mod updated here

You're welcome. =)

I think it's going to be a very cool Modification. :nice:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Sign in to follow this