Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
AnNo1935

Exklusiv Interview zu ANNO2070 mit Christopher Schmitz

21 Beiträge in diesem Thema

Heute präsentieren wir euch eine unglaubliche Neuigkeit. Wir hatten die Gelegenheit mit Ubisoft und den Entwicklern von ANNO2070 zu sprechen und einige Fragen zu stellen, die den neuen ANNO Teil betreffen. Erfahrt hier mehr über Multiplayer Modus und ein kommendes Add-On sowie viele weitere spannende Dinge!

Vor kurzem haben wir ein exklusives Interview mit den Machern von ANNO2070 geführt. Hierbei stand uns Christopher Schmitz, der Producer für ANNO 2070 (wie auch schon bei ANNO 1404) und insgesamt "Head Of Production" bei Blue Byte Rede und Antwort. Erfahrt im Interview mehr über den Multiplayer, welche Gefahren auf euch warten werden und ob es Erweiterungen geben wird.

mini_1308307609Christopher_Schmitz_ANNO2070.jpg

1. Hallo und vielen Dank das Sie sich zu einem Interview bereit erklärt haben. Direkt die erste Frage auch: Wieso wurde das ANNO Franchise in die Zukunft verlagert und nicht mehr eher nach hinten? Das überrascht viele Fans der Serie, doch verleiht ihr auch einen komplett neuen Kick, wieso dieser Wandel?

Christopher Schmitz: Für uns war es eigentlich kein so revolutionärer Schritt. Aus unserer Sicht wäre es für Teil 5 ein großer Fehler gewesen, lediglich Anno 1404 zu erweitern, durch ein neues Spiel, das in der Vergangenheit angesiedelt ist. Das hätte ausgesehen wie alter Wein in neuen Schläuchen. Diese Kritik gab es ja stellenweise bereits bei 1404 und sie wäre durch ein weiteres Mittelalterszenario nur noch lauter geworden. Wir wollen mit Anno 2070 ein Spiel haben, das sich frisch anfühlt, aber trotzdem ein Anno ist.

2. Was wird ANNO2070 besonders ausmachen, welche Änderungen im Gameplay und im Design werden genau stattfinden - wird eine neue bzw. verbesserte Engine benutzt?

Da Anno jetzt in der Zukunft spielt, kann das Entwicklungsteam aus einem großen Potential schöpfen, um Neuerungen in Sachen Dynamik und Spielinhalte einfließen zu lassen. Wir können jetzt Dinge tun, die vorher so nicht möglich waren. Mit Dynamik meine ich, dass die Welt sich je nach Spielstil ändert, also in welcher Form der Spieler Technologien der Fraktionen einsetzt, auf welche Formen der Energieerzeugung er setzt. Energieproduktion spielte in alten Anno-Teilen ja keine Rolle. Technisch wird das Spiel eine runderneuerte Engine nutzen. Das sieht man dann z.B. an markanteren Inseln. Das Design der Landschaft ist etwas kantiger, rauer, ursprünglicher, was man u.a. auch an den Felsformationen sehen kann. Im Ãœbrigen sind die Inseln dadurch auch größer als bei ANNO 1404, einerseits um mehr Fläche zum Bauen zu haben und andererseits um mehr Platz für die Gestaltungsmerkmale wie Flüsse oder Berge zur Verfügung zu stellen. Das macht alles die neue technische Grundlage möglich und vieles mehr. Die Städte werden ebenfalls so groß sein, wie noch nie zuvor.

3. Was genau wird es in ANNO2070 für Fraktionen geben? Durch ein Gameplay Video haben wir erfahren, dass es 2 unterschiedliche geben wird, worin entscheiden diese sich genau - ist eine Kombination aus beiden direkt möglich? Besteht die Chance das es weitere Fraktionen geben wird?

In Anno 2070 entscheidet sich der Spieler zu Anfang mit welcher Fraktion er die neue Welt bevölkern möchte. Erstmal zu den sogenannten "Ecos".Die Ecos stehen für Nachhaltigkeit und saubere Energie. Ihre Energiequellen erzeugen vergleichsweise nicht so viel Energie wie die der "Tycoons", haben aber wenig Einfluss auf die Ökobilanz und sind unendlich nutzbar, wie z.B. die Windkraft. Alle schädlichen Umwelteinflüsse können mit den Technologien der Ecos leicht ausbalanciert werden, z.B. durch den soganennten "Ozone Maker", der bereits auf Bildern zum Spiel zu sehen ist.

Dann die "Tycoons": Bei den Tycoons steht Effizienz im Vordergrund. Sie setzen auf endliche Ressourcen. Das heisst auch unter Umständen, dass sie früher nach eine neue Insel suchen müssen, wenn die Ressourcen aufgebraucht sind. Auch Umweltverschmutzung wird bei ihnen in Kauf genommen. Sie haben auch nur wenige Mittel, um die durch Verschmutzung sinkende Ökobilanz auszugleichen. Gleichzeitig besteht bei ihnen ein höheres Risiko von Katastrophen, z.B. durch einen Ölteppich. Der engagierte Spieler wird im sogenannten Endgame, also nach einiger Spielzeit, auch auf die Technologien der jeweils anderen Fraktion zugreifen können und diese kombinieren.

4. In älteren ANNO Teilen kennen wir die Gefahr durch Piraten, wie wird das in ANNO2070 aussehen?

Es wird andere Parteien geben, wie die im Detail aussehen, werden wir zu einem späteren Zeitpunkt verraten.

5. Welche Möglichkeiten werden Parteien in ANNO2070 zum handeln haben?

An seinem Warenhaus kann man Waren ausschreiben: Einkauf/Verkauf. Die Parteien in der Welt können mit dem Schiff angesteuert werden, um Waren und Aufwertungen, also Items, dort vor Ort zu kaufen bzw. zu verkaufen, z.B. bei einem Schwarzmarkthändler.

6. Wird es neue und altbekannte Naturkatastrophen und Krankheiten geben, welche die Spieler ertragen werden müssen?

Ja, hier eröffnet uns das Zukunftsszenario neue Möglichkeiten, die die Spielwelt absolut glaubhaft machen. Auf der anderen Seite wird das Gameplay auch fairer sein. Katastrophen sind zum einen die Folge des Spielstils des Spielers, gleichzeitig wird der Spieler Möglichkeiten haben, durch den Einsatz von Technologien, den Katastrophen entgegenzuwirken.

7. Wird es einen Multiplayer Modus geben?

Ja. Mehr dazu später.

8. Wird es eine geschlossene oder offene Beta für ANNO2070 geben?

Momentan laden wir zu Spieletests ein. Wäre prima, wenn ihr eure Leser informiert: http://anno.de.ubi.com/survey.php

9. Falls es eine Kampagne in ANNO2070 geben wird, womit kann man ungefähr rechnen? Es gibt sicher gute Möglichkeiten eine gute Kampagne für das Spiel zu machen.

Ja, es gibt eine Kampagne. Das Setting bietet sich dafür auch an: Im Jahr 2070 ist die Menschheit durch klimatische Veränderungen gefordert, sich an den gestiegenen Meeresspiegel anzupassen. Neue fruchtbare Insellagen gelten besiedelt zu werden. Dafür stehen dem Spieler eine Vielzahl von Technologien zur Verfügung, die das Land kultivieren, gleichzeitig aber auch Konflikte schüren.

10. Wurde dieses Mal mehr Wert auf Militär gelegt - mit welchen Unterschieden zu älteren ANNO Teilen muss man hier rechnen?

Militärische Aktionen sind ebenfalls wieder möglich. Spielerisch lassen wir uns da etwas Neues einfallen. Lasst Euch überraschen.

11. Kann man schon jetzt abschätzen, wie viele Zivilisationsstufen es ungefähr geben wird?

Bei den Ecos und Tycoons gibt es jeweils 4 Stufen.

12. Wird man mit einem Add On zu diesem Anno Teil rechnen können?

Ein Addon wird es auch mit Sicherheit geben. Jedes Anno hatte aber bisher ein Addon, aber das haben wir im Moment noch nicht bis ins Detail geplant.

Teile diesen Beitrag


Link to post
Share on other sites

Finde ich richtig gut, das ihr ein Interview zu Anno gemacht habt. :megahappy:

Was ich allerdings etwas komisch finde ist, dass es nur 4 Zivi Stufen geben soll, klingt für mich nach wenig. Aber interessant werden sicherlich die großen Inseln und nen guter Multiplayer Modus. smile
Zivilisationen.. Bauern, Siedler,Bürger, Kaufleute... Keine Aristrokraten die einem die Haare vom Kopf fressen?

Schade

Bei 1404 hatte der Oxident auch nur 4 Stufen: Bauern, Bürger, Patrizier, Adlige. ;) Dafür musste man wesentlich mehr machen, damit sie aufsteigen, bzw am Ende mehr Adlige in die Stadt ziehen, weil sie ab einer bestimmten Anzahl mehr Bedürfnisse bekommen haben.

Der Orient hatte 2: Nomaden und Gesandte.

bearbeitet von Conquers

Teile diesen Beitrag


Link to post
Share on other sites

Ich habe so irgendwie das Gefühl, als würde dieses ANNO das beste werden.

Sowas habe ich mir schon lange gewünscht. Gerade weil Anno ein Spiel ist, bei dem du wirklich aufbauen, entwickeln und Wirtschaft betreiben kannst. Und das nun alles in der Zukunft? Einfach cool! :)

Teile diesen Beitrag


Link to post
Share on other sites
Ich habe so irgendwie das Gefühl, als würde dieses ANNO das beste werden.

Sowas habe ich mir schon lange gewünscht. Gerade weil Anno ein Spiel ist, bei dem du wirklich aufbauen, entwickeln und Wirtschaft betreiben kannst. Und das nun alles in der Zukunft? Einfach cool! :)

Jop denke ich auch! Ich freue mich schon wahnsinnig auf diesen Teil. :)

Teile diesen Beitrag


Link to post
Share on other sites
Ich habe so irgendwie das Gefühl, als würde dieses ANNO das beste werden.

Sowas habe ich mir schon lange gewünscht. Gerade weil Anno ein Spiel ist, bei dem du wirklich aufbauen, entwickeln und Wirtschaft betreiben kannst. Und das nun alles in der Zukunft? Einfach cool! :)

Könnte glatt von mir geschrieben worden sein. Mir sagen generell Spiele zu die in der Zukunft spielen. Da jetzt mit Anno ein absoluter Kracher diesen Weg einschlägt kann ich es echt kaum noch abwarten. :megahappy:

Teile diesen Beitrag


Link to post
Share on other sites

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen