Sign in to follow this  
GermanFighter

Steuer für LAN-Partys - in Schweden nun Realität

2 posts in this topic

LAN-Partys in Schweden könnten demnächst richtig teuer werden, denn Schweden führt eine Steuer für das Verbinden von multiplayerfähigen PCs und Konsolen. Das zuständige Amt für Glücksspiel möchte eine Abgabe einführen, wenn PCs und Konsolen zusammenschließen. Als Basis für diese Abgabe dient die Glücksspielreform, welche im letzten Jahr auf Kurs gebracht wurde. Der Generalbevollmächtigter der zuständigen Lotteri Inspektionen Johan Röhr sieht in den Gebühren keine Probleme:

 

"Diese Geräte sind vor dem Gesetz auch nur Münzautomaten, wir sehen da kein Problem."

 

Erik de Basso, Manager bei Inferno Online (LAN-Organisator) meint dazu:

 

"Sie vergleichen unser Geschäft mit Münzautomaten und Glücksspielen in Kneipen. Natürlich regt uns so etwas auf."

 

Die Abgabe hängt davon ab, wie viele PCs oder Konsolen miteinander verbunden sind, so müssen LAN-Partys mit 10 PCs 400 Euro, mit 11 bis 25 PCs sogar satte 1.500 Euro zahlen. Schweden ist weltbekannt für die DreamHack, welche als größte LAN-Party weltweit gilt.

 

Ob die "LAN-Party-Steuer" auch für Deutschland kommen wird?

 

Quelle:http://www.playnation.de/spiele-news/kurioses/steuer-lan-partys-schweden-nun-realitaet-id47002.html

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mich würde es ja nicht wundern, wenn wir bald ne Konsolensteuer zahlen müssten.

Aber jetzt mal im ernst. Ne Steuer auf LAN-Party's ist doch wohl ein Witz!!!

Das ist doch Privatsache was die Leute mit ihren PC'S und Konsolen machen! 

Da kann ich nur den Kopf schütteln! :wacko:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Sign in to follow this