Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
GermanFighter

C&C 2013: Der Ansturm-Modus

1 Beitrag in diesem Thema

Mit dem kommenden Oktober-Patch kommt ein Spieldmodus wieder zurück ins Spiel: Der Ansturm-Modus.

 

Der Ansturm-Modus (engl. "Onslaught mode") wurde überarbeitet und wird mit dem Oktober-Patch wieder in das neue Command & Conquer eingebaut. In diesem Spielmodus treten zwei Spieler zusammen gegen eine KI-Gegner an und Ziel ist es die Wellen von feindliche Truppen von der KI zu überstehen, ohne dabei seine und die verbündete Kommandozentrale zu verlieren. Man kann diesen Spielmodus also mit Tower Defense oder mit "Art of Defense (AoD)" vergleichen.

 

Aus dem Blogeintrag "Der neue Ansturm-Modus im Detail" von commandandconquer.com:


 

Hintergrund

Die GBA-Generalin Nitro bringt ihre Sprengstoffkenntnisse in den Ansturm-Modus ein, denn genau diese entschlossene Generalin müsst ihr dabei bekämpfen.  Als Sprengstoffexpertin der GBA wird sie ihre Terroristentaktiken einsetzen, um die Kontrolle über die Karte zu erlangen.  Sie hat den Großteil der Stadt übernommen und sogar einige Zivilgebäude in Bombenfabriken umgewandelt.

Ansturm-Modus - Details

In dem kommenden Patch wird Nitro der einzige General sein, gegen den man spielen kann, aber wir planen, in Zukunft weitere Generäle hinzuzufügen.  Im Gegensatz zu anderen Spieltypen gibt es kein Rohstoffsammeln, und Währung wird ausschließlich durch den Abschluss einer Angriffswelle verdient. Erfolgt dies besonders schnell oder wird ein Sekunderziel erreicht, gibt es einen Bonus.  Die begrenzte Goldmenge bedeutet, dass ihr Einheiten anders heilen und warten müsst als in anderen Spielmodi.

 

21-600x337.png

 

Zu Beginn des Spiels steht bereits eine Basis, aber ihr könnt zusätzliche Gebäude oder Einheiten bauen, um sie an eure Strategie anzupassen.  Ihr erhaltet eine Benachrichtigung, sobald sich sie nächste Welle nähert. Außerdem erfahrt ihr, wohin sie sich bewegt.  Jedes Spiel besteht aus insgesamt acht Wellen, wobei sich die Schwierigkeit kontinuierlich erhöht.

Der Verlust beider Kommandozentralen bedeutet die Niederlage.

Sekundärziele

Zwischen den Wellen gibt es manchmal Sekundärziele, deren Abschluss zusätzliche Währung bringt.  Ein Erfolg bei so einer Mission wird als Sieg für eure Seite gewertet.  Im Falle von Nitro könnt ihr ihre umgewandelten Stadtgebäude zerstören oder alle GBA-Einheiten aus ihren Garnisonen treiben, ohne dabei die Gebäude zu zerstören. Beides stoppt die Produktion.

 

41-600x336.png

 

Quelle: commandandconquer.com

Teile diesen Beitrag


Link to post
Share on other sites

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen