Sign in to follow this  
DST

Das Ende das wir bekamen aber net wollten?

17 posts in this topic

hallo, ich bin ein Fan des Tiberium Konflkst und habe jedes Teil gespielt und kenn die Komplette Geschichte dazu und frage euch anderen Fans oder C&C Gamer warum seit ihr von dem Ende so entäuscht oder warum passt es euch nicht. 

 

meiner Meinung nach das ist eher ein besseres Ende als hätten die EA leute irgend ein Mist gemacht. 

viele Sachen in C&C 4 sind doof oder naja gemacht worden wie das Tiberium abbauen das man kennt aus den früheren Teilen. 

 

Also warum passt es euch nicht wie das Ende des Tiberium Universum endet?? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Davon hab ich nichts gesagt. EA hätte sich einfach ein Beispiel an solche Filme nehmen können, um ein besseres Ende zuschaffen als dieses weiße Raum. Jedes Spiel aus dem Tiberium-Universum hatte ein spekuläres Ende, bloß Tiberian Twilight nicht. In TW stehen Kane und 2 weitere Personen in einem weißen Raum, labbern ein wenig und Kane geht durch ein Loch oder Portal, Ende. Was ist das bitte für ein Ende?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weil es bei Command & Conquer so war. Man setzte auf echte Schauspieler, tolle Geschichte und bedenke ich den Anfang der Tiberium Saga und dann an das Ende, Kane verschwindet, die 2. Scrin Invasion ist nicht gekommen? Was passiert nun? Es sind viel zu viele ungelöste Fragen an deren Fans "verzweifeln" und EA hat einen großen Fehler gemacht, Klone? Naja gut, eine Alternative doch das kann es schlicht nicht gewesen sein. Ich denke du hast die alten Teile gespielt? Dann wird dir auffallen wie lieblos das ganze doch ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vorallem hatte jede Zwischensequenz ein passendes Innenraum und am Ende aufeinmal gabs kein geeignetes Innenraum sondern ein weißen Raum für den Scrin-Turm, mir scheint daher so, als ob am Ende das Geld einfach ausgegangen ist, um ein besseres Ende aufzunehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ok Ihr beide habt Recht, EA hätte dies besser machen können, das ist ja das Ende einer langen und spannenden Saga. 

ich würde auch vieles daran ändern wollen oder denke das man viele dinge besser hätte machen können, ihr habt mich überzeugt :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh man :mellow: ich hatte diesen Müll gerade vergessen und da wird mir das unglaubliche High Quality Pappportal doch nocheinmal in den Geiste gerufen...

Ne man hätte soviel machen können und nichts kam bei raus, EA halt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weil es einfach total billig ist. Ein weißer Raum mit paar Leuten? Das hätte jeder von uns hinbekommen.

 

Von einem "epischen Ende" kann man da absolut nicht sprechen!

Es war langweilig, emotionslos, schlecht & billig in Szene gesetzt und eines Abschluss in keiner Art & Weise würdig!

 

Man merkte (wenn man jetzt nur die Videosequenzen betrachtet!), das sich die Schauspieler absolut keine Mühe gegeben haben.

Jeder von der Strasse hätte das so hinbekommen. Hinzu kamen die Outfits die 0815 waren! Mimiken die so schlecht geschauspielert

waren, das man das Lachen anfing...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe hier mal zwei Antworten von unserer Facebook Seite zu diesem Thema:

 

Mirko schreibt:

"Der Aufbau der Geschichte war auch nich falsch die spieler beschwerten sich lediglich darüber das es kein klassicher RTS wie zuvor war ( was ich übrigens teile ) ..Ich spielte es trotzdem der geschichte zuliebe der ich von anfang an gefolgt bin und mich faszinierte und ich zum entschluss kam das Nod sogar die guten sind"

 

Matthias schreibt:

"Für mich persönlich fühlte es sich einfach nicht als richtiges Ende an. Die Scrininvasion blieb aus. Man weiß immer noch nicht, was Kane nun eigentlich wirklich ist. Und außerdem wollte ich als NOD Kommandant aus Tiberium Wars mit durch das Portal gehen. Vielleicht greift EA ja irgendwann nochmal das Universum auf und klärt einige Fragen."

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mich regt es einfach auf das EA die Geschichte nur schnell hingeklatscht hat. Ohne sich wirklich Gedanken darüber zu machen.

 

Es hätte doch drei Enden geben können.

 

Angefangen damit, dass die Scrin mit der zweiten Invasion beginnen.

 

Ende GDI - Sie besiegen Nod und die Scrin endgültig. Sie könnten ein überlastungs Signal durch das Portal Netzwerk schicken und zwar in dem Moment wo Kane hindurch geht. So würden sie das ganze Transport-Netzwerk der Scrin zerstören und Nod wäre wieder ohne Führung und würde diesmal endgültig zerschlagen.Danach entschlüsseln sie den Tacitus und bauen das TKN.

 

End Nod - Kane spielt die GDI und die Scrin gegeneinander aus. Als er sein Ziel erreicht und sich das Portal mit hilfe der Scrin öffnet - geht er hindurch dreht sich aber noch einmal zum Commander um und erklärt ,dass er seit 1000 Jahren auf der Erde gefangen war (kann an dieser Stelle mit Videosequenzen vom Absturz seinen Raumschiffes unterlegt werden) und das er nie etwas Böses wollte. Als letztes Geschenk an die Menschheit zündet er ein Rakete mit....Antitiberium. Stellt euch das Nod Ende von TS vor. Nur das diesmal das gesamte Tiberium und die Scrin vernichtet werden.

 

Ende Scrin - Da sich der Widerstand der Erde nicht bezwingen lässt, bauen sie ein Gerät das am Ende der letzten Mission aktiviert wird. Das Gesamte Tiberium auf der Erde wird instabil und in einer gleißenden Explosion vergeht unser Heimatplanet zu nuklearer Asche.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vor allem haben die Endsequenzen früher - trotz niedrigerer Kosten - richtig reingehauen.

Allein Kanes Rückkehr in TS war derbe brachial dass es einem heute noch Gänsehaut gibt, dabei ist die Technik heute von jedem Hobby-Animateur zu übertreffen.

Da war das Ende von TW schon recht harmlos gegen, aber insb. mit englischem Originalton kommt da doch noch gut Stimmung auf.

 

Den weißen Hintergrund in C&C4 mit Kosten zu begründen ist da vollkommener Mumpitz, ein simples Hintergrundbild hätte da eine Menge ändern können, ist eh alles Greenscreen.

Das Nod-Treffen wurde in CGI kurz angerissen, da hätte man auch massiv mehr machen können.

Hätte man die Videoqualität des Trailers bzw. Intros, wo Kane bei der GDI auftaucht, aufrechterhalten, hätte man da sehr viel rausholen können...wollte man aber scheinbar einfach nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Sign in to follow this