Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
GermanFighter

Windows 10 vorgestellt

7 Beiträge in diesem Thema

Letzte Woche wurde auf einer Pressekonferenz von Microsoft das neue Betriebssystem Windows 10 vorgestellt. Die Jungs und Mädels von playnation.de haben sich die Mühe gemacht und haben kurz in einem Artikel die Neuheiten von Windows 10 zusammengefasst.

 

Das neue Betriebssystem soll irgendwann im April nächstes Jahres erscheinen und auf allen PCs, Smartphones, Tablets, Laptops und Workstations laufen. Windows 10 soll auf allen Plattform gleich sein, wobei nur die Benutzeroberfläche für jedes System angepasst werden soll. Laut Microsoft soll es in Zukunft nur noch ein Windows geben und damit auch ein einheitlicher Store. Im neuen Windows wird wie gewohnt das Startmenü, wie man es aus den Vorgänger von Windows 8 her kennt, geben. Einzig neue im Startmenü sind die Kacheln, die man schon beispielsweise vom Windows Phone kennt.

 

pic-17820.jpg

 

Des Weiteren werden alle Apps nur noch im Fenstermodus gestartet, wodurch es keinen Unterschied mehr zwischen Apps und den klassischen Desktop-Programmen gibt. Microsoft nennt diese Apps "Universal Apps".

 

pic-17821.png

 

Auch in Windows 10 wird es eine Taskbar geben, die um einem Button namens "Tast View" erweitert wurde. Durch einem Klick auf diesen Button werden alle laufenden Apps angezeigt. In der Task View werden am unteren BIldschirmrand verschiedene Desktop-Oberflächen angezeigt. Mit der "Snap Assist"-UI lassen sich Apps von den einzelnen Desktops zusammenführen.

 

pic-17822.png

pic-17823.png

 

Mit Windows 10 wird es wieder möglich sein Befehle wie Strg + V und Strg + C zu benutzen. Einzig was sich nicht geändert hat, ist die weiße Schrift auf schwarzem Hintergrund. Des Weiteren soll Windows 10 bei 2 in 1-Geräte erkennen können, ob eine Tastatur angeschlossen ist. Wenn eine Tastatur angeschlossen ist, passt Windows 10 automatisch die Darstellung an und falls die Tastatur entfernt wird, schaltet Windows 10 auf Touchscreen-Bedienung um.

 

pic-17824.jpg

 

Eine Technical Preview gibt es ab dem 1. Oktober zum Download, den Link dazu werdet ihr dann bei uns auf der Website finden. Im Rahmen dessen startet Microsoft zudem das Windows Insider Program, über das das Feedback der Tester direkt in die Entwicklung einfließen soll.

Die Technical Preview von Windows 10 wird lediglich für PCs und Laptops zur Verfügung stehen, eine Serverversion soll später erscheinen.

 

 

Was haltet ihr vom neuen Windows? Ist es wieder ein Flopp wie Windows 8 damals?

 

Quelle: playnation.de

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum denn schon wieder ein neues Windows?? Mein W7 läuft doch noch sooo gut!!  :)

Das ist ja schon fast das Battlefield unter den Betriebssystemen. Jedes Jahr ein "neues" mit super guten Inovationen und zum Schluss sind nur die Texturen neu aufgesetzt.  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich werde nicht wechseln. Ich bleibe bei Win7. Bin damit mehr als zufrieden.

 

Zudem sehe ich keine wirklichen Vorteile zu Win10 zu wechseln. Mit knapp 2% besseren Möglichkeiten,

muss ich mich nicht umstellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0