Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
GermanFighter

Dawn of the Tiberium Age: Update 1.16

1 Beitrag in diesem Thema

Nach fast einem Jahr Funkstille meldet sich die Standalone-Mod "Dawn of the Tiberium Age" mit einem großem Update zurück. Das neue Update 1.16 soll am 1. Dezember erscheinen.

 

Im neuen Update bekommen die Alliierte einen neuen Panzer, den Panzerzerstörer. Der Alliierte Panzerzerstörer ist in der Lage, Panzer zu vernichten, während die sich außerhalb seiner Reichweite befindet. Genau wie ein echter Scharfschütze ist er in der Lage, die meisten seiner Ziele in einem einzigen Schuss zu zerstören. Nur größere Panzer wie der Mammutpanzer und einige andere epische Einheiten bilden eine Ausnahme, ebenso wie der schwere Panzer, der dank seiner um 5% höheren Gesundheitspunkte, den ersten Schuss nur knapp überlebt.

TNKD.png

 

Auch auf der Seite der Sowjetunion gibt es ein neues Spielzeug. Der Behemoth ist mit mehreren Napalm-Mörser ausgerüstet, die leicht versetzt abgefeuert werden und eine ganze gegnerischen Panzerdivision vernichten kann, selbst Flugeinheiten in der Luft sind vor dem Mörserfeuer des Behemoths nicht sicher. Des Weiteren ist der Behemoth größer als Mammutpanzer und hat für seine Größe entsprechend eine zähe Panzerung.

Behemoth.gif

 

Nicht nur neue Panzer haben es ins Update geschafft, es wurde auch an der Balance bei den Seeeinheiten gearbeitet. So wurden die schwere Geschosse des Kanonenbootes durch panzerbrechende Raketen ersetzt, der Schaden von den schweren Geschosse der Frigatten und der Schaden der Cruise-Missles reduziert, was zu ausgeglicheneren Kämpfen zwischen großen Gruppen von Schiffen der verschiedene Fraktionen führt. Die Schussreichweite der Laser-Corvette wurde erneut verdoppelt  und der Sea Shadow feuert jetzt Lichtbogenraketen ab, die zwar leichter auszuweichen sind, aber auch mehr Schaden machen, wenn sie einen Gegner treffen. Alliierte Kreuzer auf der anderen Seite verursachen jetzt nur noch halb so viel Schaden an Schiffen wie zuvor.

 

Des Weiteren können Schiffswerften keine Schiffe mehr reparieren, aber alle Fraktionen haben jetzt dafür ihr eigenes Reparaturschiff, das auf der rechten Seite des Bildes unten zu sehen ist (von oben nach unten gehören diese Schiffe dem Sowjet, dann Nod, dann GDI und schließlich Alliierte).

IMG_17112017_223124_0.png

Neben Reparaturschiffe für alle Fraktionen, bekommen die Sowjets ein neues Hauptschiff: der Ekranoplan-Flugzeugträger.
Es ersetzt nicht das bestehende Hauptschiff der Sowjets und hat im Gegensatz zum Projekt 941 keine Baugrenze.
Der Ekranoplan-Flugzeugträger hat Ähnlichkeiten mit dem Flugzeugträger von GDI, aber die Reichweite, in der die Drohnen starten, ist kürzer und Scud-Raketen können auf kürzere Entfernungen abgefeuert werden. Damit ist sie weitaus effektiver gegen Schiffe als der Flugzeugträger von der GDI.

 

Quelle: moddb.com

__________________________________________________________________________________________________________________________

Folge uns auf Facebook, Youtube, Twitch und Twitter um immer auf dem laufenden zu bleiben.

 

Teile diesen Beitrag


Link to post
Share on other sites

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen