Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Guest

Tiberium? Wie? Was? Wieso?

14 Beiträge in diesem Thema

Das Tiberium kam mit einem Meteoriten auf die Erde und schlug in Italien in der nähe des Tibers ein so die Story.

Aber wie konnte sich das Tiberium so schnell verbreiten?

Hat es Sporen in die Luft gepustet um sich zuverbreiten?

Konnte es sich durch das Wasser in weit entfernte gegenden vermehren?

wurde es vom mensch verbreitet? durch parasitäre vermehrung ohne das das opfer es gemerkt hat?

und warum wurde es früher nicht eingedämmt oder eine lösung gefunden wie man es bekämpft?

Viele fragen... wer weiss es??? xD

Teile diesen Beitrag


Link to post
Share on other sites
Hat es Sporen in die Luft gepustet um sich zuverbreiten?

Genau!

Das Tiberium, das schon nach küzester Zeit als hochtoxisch definiert wurde, breitete sich durch den Mensch und weiteren Meteroiten auf den Planeten aus und ließ die Flora und Fauna mutieren. Die ersten primitven Mutationen äußerten sich in Blütenbäumen (Tiberium Riparus)

Es wird ausserdem angenommen, dass ein Tiberiumstück unterirdische Sprösslinge in jede Richtung verteilt, die dann zu richtigem Tiberium heranwachsen. Auf diese Art und Weise nimmt die Menge des Tiberium exponentiell zu.

Vegetation.gif

Es wird ausserdem ziemlich ausführlich in diesen Wikis beschrieben

Hier:

http://cnc.wikia.com/wiki/Tiberium

Und da:

http://www.cnc-inside.de/tiberium-universum/inhalt-artikel,Tiberium-Universum--Tiberium---der-Rohstoff,2338,1.html

bearbeitet von raKeto

Teile diesen Beitrag


Link to post
Share on other sites

"Der Vorgang dabei ist nicht gänzlich bekannt, aber es wird angenommen, dass ein Tiberiumstück unterirdische Sprösslinge in jede Richtung verteilt, die dann zu richtigem Tiberium heranwachsen. Auf diese Art und Weise nimmt die Menge des Tiberium exponentiell zu."

ja aber wie kommt es so schnell über die kontinente?^^

Teile diesen Beitrag


Link to post
Share on other sites

Mal ander gefragt, in welchem Teil spielt sich das Geschehen auf dem Meeresboden ab?

Man sieht das einfach nicht aber ich denke wenn es dort Tiberium gibt dann wird es dort auch wachsen.

Vielleicht ist es für das Tiberium durch die äußeren Einflüße schwerer dort zu wachsen.

Teile diesen Beitrag


Link to post
Share on other sites

Ihr müsst das differenziert betrachten - EA hat in TW das Tibeirum komplett verändert, daher lassen sich solche Fragen nur schwer beantworten...

in TD und TS war es so das Tibeirum sich zwar unterirdisch ausgebreitet hat, aber das diente wohl nur zum vergrößern der Felder, große Gebiete konnte es so nicht zurücklegen.

Stattdessen hat es angefangen Planzen zu mutieren und sich zunutze zu machen - in TD und TS bildeten diese Sporenbäume daher auch das Herz eines Tibeirumfeldes, vermutlich hat der Wind/die Natur dann einfach die Sporen verteilt wie auch bei echten Pflanzen.

In einem der Videos in TD ist imho auch zu sehen das es weltweite mehrer Tibeirumzentren gibt, also mehr als nur einen Meteroiteneinschlag.

Und zu guter Letzt natürlich Nod und Kane, die das Tibeirum ja gezielt verbreiten wollten.

Das TD/TS Tibeirum ist außerdem in Extremsituationen wie Kälte oder Hitze deutliich schlechter gewachsen, unter Wasser hat es statt der normale Kristalle eine Art Algen gebildet die die Schifffahrt stark behinderte.

Das CnC3-Tibeirum breitet sich scheinbar recht stark unterirdisch aus und verwandelt einfach alles in Kristalle was es berührt - schon ein paar einzelne Stücke auf dem Boden können wohl mit der Zeit ein neues Feld bilden. Selbst Wasser dürfte kein Hinderniss sein und einfach umgewandelt werden.

Teile diesen Beitrag


Link to post
Share on other sites

hm ja EAs tiberium iss nicht das original... ich finde das von Westwood besser weils mehr feeling brachte.

das EA Tib erinnert mich an den Film wo Westwood die idee her hatte aber nicht den selben weggegangen ist.

denke auch so stygs das es wie pflanzen vermehrt hat.

Teile diesen Beitrag


Link to post
Share on other sites

Soweit ich mich recht erinnere stand im C&C3-Buch was davon dass sich Tiberium auch über das Wasser verbreiten konnte, sprich sobald das Tiberium einmal das Meer erreicht hat (oder Grundwasser) wird es extremst schwer es gezielt einzudämmen.

Abgesehen davon war Tiberium in Forschung und Wirtschaft sehr begehrt, alleine dadurch gelangte einiges in andere Kontinente, sei es als nicht ganz versiegeltes Forschungsobjekt oder Industrie-Abfall.

Von Meteoriten-Einschlägen ausser dem am Tiber habe ich persönlich noch nichts gehört, ausser halt dass die Scrin das seit KW als Spezialfähigkeit haben.

Teile diesen Beitrag


Link to post
Share on other sites

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen